Allgemein

H1 – Deutlicher Sieg für Flein im Derby gegen NSU II

Viel vorgenommen hatte sich das Team von Krunoslav Jelinic im Derby gegen die zweite Mannschaft der Neckarsulmer Sportunion. Flein war sofort hellwach und legte mit einem Blitzstart los. Nach bereits fünf Minuten lagen die Grün-Weißen mit 4:0 in Führung. Weiter ging es über 7:3, 9:5 bis zum 11:6 durch Marius Braun in der 16.Minute. Dabei wurde er vom Gegenspieler hart angegangen. Weiterlesen

mC1 – der erste Heimsieg lässt noch auf sich warten

Am letzten Samstag fand nach vielen Auswärtsspielen endlich wieder ein Spiel in heimischer Halle statt. Da die Heimbilanz noch zu wünschen übrig lässt, waren die Jungs motiviert, die ersten Heimpunkte einzufahren, zumal im Hinspiel in Waiblingen ein Auswärtssieg gelang. Ohne den verletzten Kevin Hamberger, der seine Mannschaftskameraden von der Bank unterstützte, legten die Jungs gleich ein 2:0 vor. Aber die Bittenfelder blieben dran und konnten dann in der 7. Minute erstmals zum 5:5 ausgleichen. Dann ließ bei der JHFH etwas die Konzentration nach, und es folgten einige Fehlwürfe, die der Gegner in Kontertore umwandeln konnte. Weiterlesen

wB – JHFH vs. TSG Schwäbisch Hall 32:12

Am Sonntag waren die Mädels der TSG Schwäbisch Hall zu Gast in der Sandberghalle. Nach einem kurzen Spaziergang und konzentrierter Aufwärmphase waren alle motiviert das heutige Spiel zu gewinnen. War das Auswärtsspiel noch ein Unentschieden, zeigten sich die Mädels heute von Beginn an konzentriert und spielfreudig. Schwäbisch Hall, die in Unterzahl spielen mussten, strahlten von Anfang an nicht viel Torgefahr aus, da die beste Spielerin fast das ganze Spiel von Mona und Melli Mann gedeckt wurde. Die Tore unserer Mädels wurden durch schöne Kombinationen herausragend herausgespielt und meistens mit viel Tempo abgeschlossen. Egal von welcher Position, überall lauerte Torgefahr. In der ersten Halbzeit erlaubten sich unsere Mädels fast keine Fehler und so wurde zur Halbzeit ein 14:4 Vorsprung erzielt. Weiterlesen

H1 – Katastrophale Chancenverwertung kostet Flein den Sieg

Recht zuversichtlich fuhren die Fleiner Männer zur SG Weinstadt. Das Hinspiel hatte man deutlich mit neun Toren Differenz gewonnen. Allerdings war man gewarnt, da der Gegner die letzten drei Spiele alle gewonnen hatte. Hinzu kam, dass in der Halle in Endersbach absolutes Harzverbot herrscht. Für die Grün-Weißen ein unbekanntes Terrain. Weiterlesen

mD – Wieder keine Punkte auswärts!

TSG Schwäbisch Hall – JHFH 33:21

Für das zweite Rückrundenspiel gegen die TSG Schwäbisch Hall hatte man sich viel vorgenommen. Das Hinspiel wurde souverän mit 26:19 gewonnen. Verletzungsbedingt musste man immer noch auf Mark Robertz verzichten, was jedoch bei dem mitgereisten Kader von elf Spielern sicherlich zu kompensieren ist. So die Meinung der Fans.
Weiterlesen