Herren 1

H1 – Flein gibt sich in Feuerbach keine Blöße

HBI Weilimdorf-Feuerbach – TV Flein 22:37 ( 13:16)

Die Fleiner Herren 1 siegten bei der HBI Weilimdorf-Feuerbach deutlich mit 37:22 und bleiben damit dem Tabellenführer TV Mundelsheim auf den Fersen. Dieser gab bereits am Samstag in der heimischen Käsberghalle gegen den TV Großbottwar die ersten Punkte ab.

Besser hätte nun das Spitzenspiel am kommenden Sonntag in der Sandberghalle nicht inszeniert werden können.
Weiterlesen

H1 – Kantersieg der Fleiner Männer

Mit einem lupenreinen Hattrick brachte Tim Gröger den TV Flein mit 3:0 in Führung. Anstatt die Führung auszubauen brachte der TV durch mehrere Ballverluste im Angriff den Gegner wieder ins Spiel. Beim 5:5 in der neunten Minute ging das Spiel wieder von vorne los. Flein legte vor, Hohenacker-Neustadt zog nach. Geschuldet auch einer viel zu passiven Abwehr der Hausherren. Weiterlesen

H1 – Flein gewinnt Derby in Oedheim

Durch eine deutliche Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt gewannen die Landesligahandballer des TV Flein verdient beim Aufsteiger Degmarn-Oedheim mit 35:31.
Die Vorzeichen standen für die Gäste nicht gut. Marius Braun, Valentin Pitzke und Jan Scheitterlein konnten verletzungs- bzw. krankheitsbedingt nicht auflaufen. Weiterlesen

H1 – TV Flein im Angriff zu harmlos

Schon vor dem Anpfiff gab es zwei Hiobsbotschaften. Marc Weipert (Rückenbeschwerden) und Marius Braun (Zusammenprall im Training) konnten nicht auflaufen.
Die Anfangsphase der Begegnung war geprägt durch einige Ballverluste beider Kontrahenten. Flein ging zunächst durch Joos und Kroll in Führung, musste aber bereits in der 8. Minute den Ausgleich hinnehmen. Weiterlesen