Herren 1

H1 – Flein in Fellbach ohne Chance

Nach der deutlichen Niederlage bei der SV Fellbach sitzt der TV Flein weiterhin im Tabellenkeller fest.
Fellbach startete furios und ging in der 10. Minute bereits mit 6:2 in Führung. Flein bekam gegen die schnellen Angreifer um Spielertrainer Andreas Blodig keinen Zugriff. In der Vorwärtsbewegung wurde zu langsam agiert. Fanden die Fleiner Angreifer gegen die bewegliche Fellbacher Abwehr eine Lücke, scheiterten sie häufig am guten Torhüter Benjamin Krotz .
Weiterlesen

H1 – Schwere Auswärtsaufgabe für Fleiner Herren

Als Tabellenletzter starten die Fleiner Handballer ins neue Jahr. Dies soll sich schleunigst ändern. Dafür hat das Team in der Weihnachtspause fleißig gearbeitet.
Am Sonntag sind die Grün-Weißen zu Gast beim SV Fellbach. Das Team um Spielertrainer Andres Blodig befindet sich momentan im Mittelfeld der Tabelle. Der ehemalige Drittliga- Spieler des TSB Horkheim ist die Lebensversicherung des SV. Weiterlesen

H1 – Großchancen nicht genutzt

Der TV Flein hat das zweite „4-Punkte-Spiel“ innerhalb einer Woche verloren und ist damit Tabellenschlusslicht in der Württembergliga. Der TVF startete mit schwachen Abschlüssen und nachlässigem Rückzugsverhalten in die Begegnung.
Schönbuch konnte sich dadurch schnell ein Übergewicht erarbeiten. Bis zur 17. Minute gingen die Gastgeber mit 12:7 in Führung. Trainer Jelinic nahm eine Auszeit und brachte für Maximilian Brösch Nicolai Fasano im Tor. Weiterlesen

H1 – Fleiner Handballer verlieren “Vier-Punkte-Spiel“

An die dreihundert Zuschauer, darunter auch viele Fans aus Alfdorf und Lorch, bildeten den würdigen Rahmen für das Match zwischen dem TV Flein und dem TSV Alfdorf/Lorch.
Der Gast schockte die Gastgeber zu Spielbeginn. Ex- Nationalspieler Adrian Pfahl absolvierte, nach langer Verletzungspause, ausgerechnet in Flein das erste Spiel für den TSV. Weiterlesen

H1 – Flein startet zuversichtlich in die Rückrunde

Dank einer starken Abwehrleistung sicherte sich Flein am Samstag beide Punkte im Derby bei der SKV Oberstenfeld.
Darauf gilt es jetzt im Heimspiel diesen Sonntag um 17:00 Uhr gegen die HSG Alfdorf/Lorch aufzubauen. Aber Vorsicht ist geboten. Der Gegner liegt zwar auf dem letzten Tabellenplatz, der Abstand zum TV Flein beträgt aber nur einen einzigen Pluspunkt. Weiterlesen

H1 – Flein holt wichtige Punkte in Oberstenfeld

In einem kampfbetonten Spiel holte der TV Flein im Derby bei der SKV Oberstenfeld wichtige Punkte im Abstiegskampf.
Flein begann mit einer offensiven Abwehrvariante gegen die wurfstarken Rückraumspieler der Heimmannschaft. Damit kamen die Gastgeber nur schwer zu Recht und Flein ging in der 4. Spielminute mit 3:1 in Führung. Die Gäste waren das agilere Team und der spielstarke Sven Kroll konnte die Führung in der 28. Minute auf 16:12 ausbauen. Beim Stand von 13:16 wurden die Seiten gewechselt.
Weiterlesen

H1 – Trotz großem Kampf keine Punkte für Flein

Voll motiviert starteten die Fleiner Gastgeber ins Match gegen den Favoriten TSV Schmiden. Den 0:1 Rückstand wandelten die Grün- Weißen bis zur sechsten Minute in eine 4:1 Führung um. Schmiden ließ sich nicht lumpen und glich in der 10. Minute zum 6:6 aus. Nach einer weiteren Zeigerumdrehung ging der Gast beim 6:7 erstmals in Führung. Der starke Rückraum des TSV war immer wieder durch Gewaltwürfe erfolgreich. Flein musste dagegen viel investieren, um einzunetzen. Der TV schaffte nach siebzehn Minuten dennoch den Anschluss (8:9). Fünf Tore in Folge durch die Schmidener „Pumas“ bedeuteten nach 24 Minuten das 8:14. Trainer Krunoslac Jelinic nahm eine Auszeit Weiterlesen

Herren 1 – Fleiner Handballer vor Herkulesaufgabe

Drei Wochen mussten die Fleiner Handballer pausieren. So wollte es der Spielplan der Württembergliga. Ob dies zum Fluch oder Segen für die Grün- Weißen wird, zeigt sich am Sonntag.
Die Mannschaft hat in der spielfreien Zeit fleißig trainiert und will dem TSV Schmiden einen großen Kampf liefern. Es gilt weitere Punkte im Abstiegskampf zu ergattern. Weiterlesen