Herren 1

H1 – Deutlicher Sieg für Flein im Derby gegen NSU II

Viel vorgenommen hatte sich das Team von Krunoslav Jelinic im Derby gegen die zweite Mannschaft der Neckarsulmer Sportunion. Flein war sofort hellwach und legte mit einem Blitzstart los. Nach bereits fünf Minuten lagen die Grün-Weißen mit 4:0 in Führung. Weiter ging es über 7:3, 9:5 bis zum 11:6 durch Marius Braun in der 16.Minute. Dabei wurde er vom Gegenspieler hart angegangen. Weiterlesen

H1 – Katastrophale Chancenverwertung kostet Flein den Sieg

Recht zuversichtlich fuhren die Fleiner Männer zur SG Weinstadt. Das Hinspiel hatte man deutlich mit neun Toren Differenz gewonnen. Allerdings war man gewarnt, da der Gegner die letzten drei Spiele alle gewonnen hatte. Hinzu kam, dass in der Halle in Endersbach absolutes Harzverbot herrscht. Für die Grün-Weißen ein unbekanntes Terrain. Weiterlesen

Herren 1 – Keine Punkte aus Waiblingen

Im letzten Punktspiel der Vorrunde haben es die Fleiner Landesligahandballer nicht geschafft zwei Punkte aus Waiblingen mitzubringen. Wie bereits in den letzten beiden Auswärtsspielen hat auch diesmal das Fleiner Team die Anfangsphase des Spiels total verschlafen. Die Gastgeber führten nach 4 Minuten mit 4:0 und in der 5. Spielminute mit 6:1. Als es in der 10. Spielminute 10:5 stand, sah es für die Fleiner alles andere als gut aus. Weiterlesen

H1 – Torflut in der Fleiner Sandberghalle

Ein Erlebnis der besonderen Art hatten die Zuschauer, die am ungeliebten Samstagabend den Weg in die Sandberghalle gefunden hatten. Flein legte einen Blitzstart hin. Bereits beim Stande von 5:0 beantragte der Schmidener Trainer die Auszeit. Die sollte keine Wirkung zeigen. Der TV hatte weiterhin einen Lauf. Gestützt auf eine starke Abwehr und den bärenstarken 19-jährigen Torhüter Maximilian Brösch, ging Flein in der 8.Minute durch Simon Wüstholz mit 10:00 in Front. Weiterlesen