Herren 1

Herren 1 – Fleiner Handballer ab der 40. Minute außer Rand und Band

Die Fleiner Handballer wollten unbedingt an die gute Vorstellung vor Wochenfrist beim Tabellenführer SV Leonberg/Eltingen anknüpfen.
Von Anfang entwickelte sich ein munteres Spiel. Gleich auf Betriebstemperatur war auch der Rückraumshooter der Gäste, Ediz Parlak, der bis zur fünften Minute gleich dreimal eingenetzt hatte. Spielstand 2:3 für die HSG. Flein konterte durch Tore von Christian Joos, Noel Hoffmann und Marius Braun und lag nach neun Minuten 5:4 vorne. Weiterlesen

H1 – Flein bringt Tabellenführer ins Wanken

Mit gemischten Gefühlen fuhren die Fleiner Handballer nach Leonberg. Kurzfristig musste der TV auf Linksaußen Marc Weipert (Handverletzung) und Abwehrstratege Dennis Geiger(beruflich verhindert) verzichten.
Der Gastgeber begann sehr selbstbewusst. SV- Topscorer Lars Neuffer eröffnete den Torreigen. Per Siebenmeter gelang Kai Herrmann das 2:1. Dann war immer wieder der Gastgeber an der Reihe und legte zwei oder drei Tore vor. 4:1, 5:3, dann nach zehn Minuten 7:4, so die weiteren Spielstände. Der erneut stark spielende Kreisläufer Christian Joos sorgte mit einem Doppelpack nach 14 Minuten für den Anschluss (9:8). Die Partie blieb weiterhin hart umkämpft. Weiterlesen

H1 – TV Flein beim Tabellenführer nur Außenseiter

Ein hartes Stück Arbeit mussten die Fleiner Ballwerfer an Halloween vollbringen bis der zweite Heimsieg feststand. Wie aus unbestätigter Quelle zu erfahren war, dauerten die Siegesfeierlichkeiten danach bis weit nach Mitternacht. Den Akteuren sei es gegönnt.
Am Samstag wartet aber schon die nächste große Herausforderung auf die Grün-Weißen. Weiterlesen

H1 – TV Flein zittert sich zum zweiten Heimsieg

Nichts für schwache Nerven war die Begegnung zwischen den Tabellennachbarn TV Flein und HSG Schönbuch an Halloween. Manchmal hatte man den Eindruck sämtliche Spieler wären von allen guten Geistern verlassen.
Es ging recht gut los für den TV. Kreisspieler Christian Joos konnte gleich zweimal nur durch ein siebenmeterwürdiges Foul gebremst werden. Die fälligen Siebenmeter verwandelte Kai Herrmann gewohnt sicher zum 3:1 nach vier Minuten. Weiterlesen

H1 – TV Flein lässt im Derby zu viele Chancen liegen

Zumindest über eine volle Hütte konnte sich am Sonntag die Fleiner Kassiererin freuen. Die Punkte nahm leider wieder der Gast mit.
Von Anfang an zog der Kontrahent das Spiel an sich. Durch einen Doppelschlag ihres torgefährlichen Spielmachers Felipe Soteras Merz lag die SG nach 4 Minuten mit 0:2 vorne. Kai Herrmann und Marco Schilpp sorgten für den Anschlusstreffer der Heimmannschaft (2:3/ 6. Minute). Dann legten die Rot-Weißen los und zogen mit vier Toren in Folge auf und davon. Weiterlesen

H1 – Englische Woche mit Derby für Fleiner Handballer

Die letzten vier Spiele für die Fleiner Ballwerfer gingen allesamt verloren. Höchste Zeit also wieder Punkte einzufahren. Gelegenheit hierzu bietet sich jetzt in einer Englischen Woche mit zwei Heimspielen und einem Auswärtsspiel. Zunächst empfangen die Grün- Weißen am Sonntag um 17:00 Uhr die SG Schozach-Bottwartal zum Derby. Am Mittwoch um 20:15 Uhr findet das Nachholspiel gegen die HSG Schönbuch statt. Weiterlesen

H1 – Fleiner Angreifer verzweifeln am gegnerischen Goalie Stefan Merzbacher

Flein musste schon im Vorfeld aus den verschiedensten Gründen auf vier Akteure verzichten. Das sollte die Aufgabe natürlich nicht leichter machen.
Der TV leistete sich anfänglich einige Fehlabgaben. Dies nützte der Gegner zur 5:3 Führung nach sieben Minuten. Kai Herrmann war es dann, der in der neunten Minute zum 6:6 erfolgreich war. Jetzt war es eine ausgeglichene Partie. Weiterlesen

H1 – Richtungsweisendes Spiel für den TV Flein

Nach der vermeidbaren Heimniederlage gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen wartet bereits die nächste hohe Hürde auf die Fleiner Ballwerfer. Es geht zum Landesligameister und Mitaufsteiger HCOB Oppenweiler/Backnang 2.
Gern erinnert man sich an das Spiel im April, als man den designierten Meister in dessen Halle deutlich mit 23:28 bezwang. Weiterlesen