D1 – zweites Auswärtsspiel in Folge

Nach der unnötigen Niederlage bei der SG Ober-/Unterhausen kam den Fleiner Mädels das spielfreie Wochenende gerade recht, um wieder alle Kräfte und Konzentration für die anstehenden schweren Spiele zu sammeln.

Los geht’s am kommenden Sonntag, 15 Uhr in Remshalden. Die Gastgeber haben bisher mit 13:13 Punkten 2 Punkte mehr gesammelt als die Grün-Weißen und stehen daher auf dem so wichtigen 6. Platz, der am Ende der Runde einen Platz in der dann eingleisigen Württembergliga bedeuten würde.

Die Aufsteigerinnen aus Flein haben derzeit den hervorragenden 7. Platz inne. Mit einem Spiel weniger hat man sogar nur einen Minuspunkt mehr als der Fünftplatzierte, allerdings beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz auch nur 3 Punkte.

Auf Grund der engen Tabellenkonstellation wäre ein Sieg am Wochenende Gold wert.

Remshalden und Flein standen sich zu Beginn dieser Saison bereits zweimal gegenüber (Pokal und Hinrunde). Beide Male mussten die Fleinerinnen den Platz als Verliererinnen (19:25/18:21) verlassen. Die junge Mannschaft ist jedoch längst in der neuen Liga angekommen, sodass mit einer beweglichen und agressiven Abwehr als Grundstein im dritten Aufeinandertreffen die Punkte mit nach Flein genommen werden könnten.

Die Mannschaft hofft erneut auf zahlreiche Unterstützung der grün-weißen Fangemeinde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.