D2 – Derbysieg der D2 zum Rückrundenauftakt

Zum ersten Spiel im neuen Jahr empfing die zweite Damenmannschaft des TV Flein den TSV Weinsberg. Aus früheren Begegnungen waren sich alle bewusst, dass dies kein leichtes Spiel wird.

Motiviert starteten die jungen Fleiner in die Partie. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, in dem sich besonders in der ersten Halbzeit keine der beiden Mannschaften absetzen konnte. Aufgrund der fehlenden Absprache in der Abwehr gelang es den Damen des TSV Weinsberg immer zu freien Abschlüssen zu kommen. Insbesondere das Kreisläuferspiel bereitete der Defensive Probleme. So wechselte man beim Stand von 12:12 die Seiten.

Die Weinsberger starteten besser in den zweiten Spielabschnitt und erspielten sich in der 33.Minute einen 2-Tore Vorsprung.
Doch durch eine konsequentere Abwehrarbeit und 3 Toren in Folge von Lea Wiczynski drehten die Fleiner das Spiel.
In der 50.Minute führten sie erstmals mit vier Toren.

Aufgrund Unkonzentriertheiten holten die Weinsberger nochmal auf, doch durch eine geschlossene Mannschaftsleistung brachte der TV Flein den Vorsprung ins Ziel.

Das nächste Spiel findet am 28.01. um 16 Uhr in der Fleiner Sandberghalle statt. Gegner wird der TSV Willsbach sein.

Es spielten:

Pia Schneider, Anna Lobmüller (TW), Leonie Kreis (4), Elisa Deininger (1), Lea Wiczynski (6), Theresa Beil (4/1), Brigitte Hufenbach, Jessica Vogel (2), Hannah Wüstholz (2), Johanna Schiefer, Gina Bilienis, Laura Kloth, Pauline Hochstetter (3), Annika Nellinger (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.