D2 – Gundelsheim vs. Flein 2 27:17

Eine deutliche Niederlage musste die zweite Damenmannschaft des TV Fleins am Samstag in Gundelsheim einstecken.
Am Samstagabend zu später Stunde reiste die Fleiner Damen 2 nach Gundelsheim mit der klaren Vorgabe die 2 Punkte mit nach Hause zu holen. In den ersten Minuten konnte sich keine der Mannschaften absetzten. Die Fleiner Abwehr stand kompakt und machte es den Gundelsheimer Damen schwer ihre Chancen zu nutzen. Der Fleiner Angriff hingegen war von Beginn an zu drucklos. Dies wurde von der Schiedsrichterin konsequent mit Zeitspiel geahndet. Die Damen 2 fanden keine gemeinschaftliche Lösung um den Ball im gegnerischen Tor einzunetzten, nur durch Einzelaktionen konnte man sich im Spiel halten. Doch dieses Konzept war zum Scheitern verurteilt. Auf einmal wollte auch nichts mehr in der Abwehr gelingen. Gundelsheim nutze die Schwächen gnadenlos. Tor um Tor zogen die Gastgeber davon.

Der weitere Spielverlauf ist schnell erzählt:
Das planlose Spiel der Fleiner sowohl im Angriff als auch in der Abwehr zog sich bis zur 60 Minute weiter. Zudem kamen noch unzählige technische Fehler und eine katastrophale Chancenverwertung hinzu. Gundelsheim hingegen spielte seine Stärken aus und gewann am Ende verdient mit großem Abstand.

Die Mannschaft bedankt sich trotz allem bei den mitgereisten Fans!

Es spielten:

Anna-Linda (Tor), Nicole (Tor), Leo (4/1), Lesli (1), Elli, Hannah, Theresa, Biggi, Jessi, Gina, Laura, Pauline (8/1), Annika (2), Cori (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.