D2 – TSV Weinsberg – TV Flein ( 21:23 )

Am Samstag, den 19.11.2016 hatte unsere Damen2 ihr 4. Saisonspiel in der Weibertreuhalle in Weinsberg.
Durch eine konsequente Abwehrleistung und eine stark haltende Pia Schneider im Tor, konnte man sich in der 13. Minute mit 2:8 absetzen.
Nun ließ die Konzentration etwas nach, sodass der Vorsprung bis auf 3 Tore zur Pause schmolz (10:13).
Bereits vor dem Spiel, war man sich bewusst, dass Weinsberg kein leicht zu schlagender Gegner war & die Gastgeberinnen alles mögliche tun würden, um die zwei Punkte in der Weibertreuhalle zu behalten.
Dies zeigte sich in der zweiten Halbzeit. Innerhalb von 8 Minuten kam Weinsberg bis auf 1 Tor (14:15) herran. Dennoch konnten unsere Damen bis zur 45. Minute ihre Führung verteidigen, ehe den Weinsbergerinnen in der 45. Minute der Ausgleich zum 17:17 gelang. Nun entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Zunächst konnten die Gastgeberinnen mit 21:19 vorlegen, aber unsere Damen wollten dieses Spiel unbedingt für sich entscheiden.
In den letzen 5 Minuten ließ man keinen Treffer mehr zu und konnte so das Spiel mit 21:23 für sich entscheiden.

An dieser Stelle wünscht die komplette Mannschaft Annika Nellinger eine gute und hoffentlich schnelle Besserung.

Es spielten: Pia Schneider, Anna-Linda Hahn (Tor) – Leonie Kreis (4), Hannah Wüstholz (2), Elisa Deininger, Julia Rudolph, Theresa Beil (4/4), Jessica Vogel (2), Johanna Schiefer, Gina Bilienis, Pauline Hochstetter (8), Annika Nellinger (2), Corinna Bartenbach (1)

Betreuer: Sandra Pawliczek, Joachim Walz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.