Damen 1 – Schwere Auswärtshürde

Sa, 08.02.2020, 20 Uhr – SG H2Ku 2 vs TV Flein

Am Sonntag fahren unsere Damen 1 zum derzeitigen Tabellenvierten, der SG H2Ku 2.

Im Hinspiel in der Sandberghalle trennten sich beide Teams in letzter Sekunde nach einem Spiel mit Aufs und Abs mit einem gerechten, aber aus Fleiner Sicht auch etwas ärgerlichem, 26:26 Unentschieden. Gerade am heimischen Sandberg hat das Team um die Trainer Denis Braun und René Müller schon des Öfteren gezeigt, dass man an einem guten Tag in der Lage ist mit nahezu jedem Team der Liga mitzuhalten. Auswärts gelang dies aber bisher leider nur selten, sodass in der Fremde erst 3 Punkte auf der Habenseite stehen. Nichtsdestotrotz werden die Grün-Weißen am Samstag wieder alles in die Waagschale werfen und versuchen auch gegen die Zweitligavertretung aus Herrenberg bis zum Ende mitzuhalten und vielleicht wichtige Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Die Gastgeber spielen eine Saison mit Höhen und Tiefen. So verlor man z.B. gegen den 9. aus Pfullingen vor zwei Wochen mit einem Tor, konnte aber dem Tabellenführer aus Hohenacker am vergangenen Wochenende einen Punkt abnehmen. Für die SG H2Ku 2 geht es darum, den 4. Platz zu festigen und den Abstand auf Platz 7, den immer noch unsere Damen innehaben, nicht kleiner werden zu lassen.

Im Mittelfeld der Tabelle geht es nach wie vor eng zu, jedoch konnten die Fleiner Mädels durch das emotionale Derbyunentschieden zumindest nach Minuspunkten am SV Remshalden vorbeiziehen (Flein: 12:15/Remshalden 14:16). Für den Kampf um Platz 6 würde somit jeder weitere Punkt guttun, auch wenn erst in den nächsten Wochen die Spiele kommen werden, die am Ende über den Verbleib in der Württembergliga entscheiden.

Leider sind Janina Amon (Verletzung) und Maren Dittmann (Krankheit) seit letzter Woche auf unbestimmte Zeit außer Gefecht gesetzt und können das Team erstmal nur von der Tribüne aus unterstützen. Wir wünschen gute Besserung!

Trotz der recht weiten Anreise nach Herrenberg würden sich die Fleinerinnen über zahlreiche grün-weiße Unterstützung am Samstagabend freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.