Der TV Flein Handball macht Carsten glücklich

Carsten U., der durch eine schwere Krankheit auf den Rollstuhl angewiesen ist, ist ein Fan der Fleiner Handballer. Mit seinem Vater besuchte er regelmäßig die Heimspiele des TV in der Sandberghalle. Nach dem plötzlichen Tod des Vaters waren die Besuche in der Sandberghalle kaum noch möglich.

Der Wunsch der Mutter von Carsten war jemand zu finden, der ihn zu den Heimspielen der Fleiner Handballer begleitet. Davon hörte Horst Apfelbach, ein langjähriger Anhänger des TV Flein Handball. Er erklärte sich bereit Carsten zuhause abzuholen, um gemeinsam die Heimspiele des TV zu besuchen.

Trainer Patrice Payer und Kapitän Kai Herrmann bedankten sich bei Horst Apfelbach für dieses lobenswerte Engagement. Sowohl Carsten als auch Herr Apfelbach erhalten beide freien Eintritt zu den Heimspielen. Carsten bekam zusätzlich ein Mannschaftstrikot und einen Fanschal überreicht.

Die TV-Handballer freuen sich mit Carsten und Herrn Apfelbach auf viele schöne Spiele.

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen

 

2 Kommentare bei “Der TV Flein Handball macht Carsten glücklich

  1. Super Geste sowohl von Horst als auch vom TV! Mit wenig Aufwand sehr viel erreichen – der Junge wurde im Leben genug bestraft! TOP! Sollte sich jeder eine Scheibe abschneiden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.