Fleiner Handballer empfangen die Neckarsulmer Sportunion zur Saisoneröffnung

Die Vorbereitung des Wiederaufsteigers TV Flein war begleitet von Höhen und Tiefen. Gleich im ersten Testspiel zog sich Rückraumspieler Julian Krötzsch erneut einen Kreuzbandriss zu. Es ist fraglich ob er jemals wieder spielen kann. Ansonsten blieb das Team, bis auf einige kleinere Blessuren, von weiteren schweren Verletzungen verschont.

Durch mehrere Vorbereitungsspiele und der Teilnahme an zwei Turnieren hat Trainer Krunoslav Jelinic seine Truppe fit gemacht für die Herausforderungen in der Württembergliga.

Mit dem Oberligisten Neckarsulmer Sportunion kommt am Samstag ein echter Gradmesser in die Sandberghalle nach Flein. Das Team von Peter Baumann belegte in seiner ersten Saison in der BWOL einen hervorragenden achten Platz.

Ein Wiedersehen für die Fleiner Zuschauer gibt es mit den Ex- Fleinern Robin Mahl, Fabian Göppele, Kevin Matschke und Michael Bognar.

Das Spiel wird am Samstag, 01.09.2018, um 18:30 Uhr in der Fleiner Sandberghalle angepfiffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.