H1 – Flein empfängt mit dem HCOB 2 die Mannschaft der Stunde

Nur kurz konnte sich der TV Flein über die Tabellenführung freuen. Durch die Niederlage in Bönnigheim hat die Realität den TV wieder eingeholt.
Mit der zweiten Mannschaft des 3. Ligisten HCOB Oppenweiler- Backnang kommt die Überraschungsmannschaft am Sonntag um 17:00 Uhr in die Sandberghalle. Der Aufsteiger hat die letzten sieben Spiele alle gewonnen. Das war nicht unbedingt zu erwarten, aber mit Blick auf den Kader ist es eigentlich nicht verwunderlich. Mit Torwart-Legende Stefan Merzbacher, Kai Sonnenburg und Spielertrainer Sebastian Forch stehen Spieler mit viel Erfahrung aus höheren Ligen zur Verfügung. Flein will nach der bitteren Niederlage in Bönnigheim zu Hause auf jeden Fall die weiße Weste behalten. Die Voraussetzungen dafür sind aber nicht optimal. Neben den Langzeitverletzten Krötzsch und Scheitterlein sind mehrere Spieler beim TV angeschlagen. Auch ist der Einsatz von Torhüter Fasano noch nicht sicher. Für den TV geht es darum, durch einen Sieg den Anschluss an das Spitzenduo TV Mundelsheim und dem heutigen Gegner zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.