H1 – Fleiner Herren zu Gast bei den Schmiden Pumas

Nach der kurzen Osterpause geht es jetzt für die Fleiner Handballer in den letzten zwei Spielen um Sein oder Nicht sein.
Der TSV Altensteig steht bereits als erster Absteiger fest. Wer den TSV in die Landesliga begleitet machen allein die zwei Teams der SG BBM Bietigheim 2 und des TV Flein unter sich aus. Die Grün- Weißen liegen mit gerade mal mit einem Punkt Vorsprung gegenüber der SG auf dem ersten Nichtabstiegsplatz.
Interessant ist, dass sowohl die SG BBM 2 als auch der TV noch gegen den SKV Oberstenfeld und den TSV Schmiden antreten müssen.
Als der große Meisterschaftsfavorit wurde vor Rundenbeginn der TSV Schmiden gehandelt. Über dreiviertel der Saison wurde man diesen Vorschusslorbeeren dann auch gerecht. Monatelang war man in der Spitzengruppe platziert. Mitte Februar 2019 kam dann der unerwartete Einbruch. Sechs Spiele in Folge verließ man als Verlierer den Platz. Mit vier Punkten Rückstand auf Fellbach und Leonberg hat der TSV nur noch theoretische Chancen auf die Meisterschaft.
Flein geht aber davon aus, dass Schmiden im letzten Heimspiel seinen Fans nochmals einen Sieg bescheren will. Die Grün- Weißen wollen dies mit aller Macht verhindern und wichtige Punkte im Kampf um den Verbleib in der Württembergliga einfahren. Leider konnten unter der Woche einige Akteure des TV aufgrund grippaler Infekte nicht trainieren. Dennoch hofft Trainer Krunoslav Jelinic das am Samstag alle Mann zur Verfügung stehen.

Spielbeginn
Samstag, 27.04.2019, 18:00 Uhr
Sporthalle beim Schulzentrum
Remstalerstrasse 38
70736 Fellbach-Schmiden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.