H1 – Gebeutelte Fleiner empfangen Spitzenreiter SV Leonberg/Eltingen

Nach dem unverhofften Derbysieg bei der SG Schozach-Bottwartal wartet auf die Fleiner Ballwerfer zu Hause eine große Herausforderung. Mit dem Tabellenführer SV Leonberg/Eltingen kommt die Überraschungsmannschaft der Saison in die Sandberghalle.
Die Favoritenrolle liegt also auf jeden Fall bei den Gästen. Dennoch ist alles möglich. Im Hinspiel in Leonberg musste sich der TV Flein nur mit einem Tor geschlagen geben. Allerdings konnte die Truppe von Krunoslav Jelinic damals noch aus dem Vollen schöpfen.
Zuletzt standen aber nicht weniger als fünf Fleiner Akteure auf der Verletztenliste. Einige sind auf dem Wege der Besserung. Ob bis Sonntag der ein oder andere wieder fit wird, lässt sich heute noch nicht beantworten.
Auf jeden Fall gehen die Spieler der Grün-Weißen voll motiviert in die Begegnung. Die Zuschauer erwartet sicherlich wieder eine spannende Partie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.