H1 – Neuer Fleiner Coach Reiner Kazmeier präsentierte sich seinem Team

Zum gegenseitigen Kennenlernen und Gedankenaustausch trafen sich dieser Tage das Fleiner Herrenteam und Neu-Trainer Reiner Kazmeier.
Neben Trainer Kazmeier konnte Abteilungsleiter Ralf Pitzke auch fünf Neuzugänge begrüßen. Für das Tor haben gleich zwei neue Leute zugesagt. Maximilian Löbich kommt von der Zweiten des TSB Horkheim und Garry Ziegler stand zuletzt im Tor der Zweiten der SG Schozach-Bottwartal. Von der Ersten des TSV Weinsberg kommen Allrounder Felix Reichert und Linksaußen Marius Braun, der nach einem einjährigen Gastspiel in der Oberliga zu seinem Heimatverein TV Flein zurückkehrt.

Last but not least bekommt Manuel Opitz von der Fleiner Zweiten eine Chance. Manuel ist ein junger talentierter Spieler auf Rückraummitte, der sich jetzt höherklassig empfehlen will.
Da aufgrund der Corona Krise der Saisonstart noch nicht feststeht, ist eine gezielte Vorbereitung fast unmöglich. Intern hat man sich jetzt geeignet am 30. Juni 2020 zumindest mit der konditionellen Phase der Vorbereitung zu starten. Alles andere wird sich zeigen.

Bild könnte enthalten: 6 Personen, Personen, die stehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.