H1 – Richtungsweisendes Spiel für den TV Flein

Nach der vermeidbaren Heimniederlage gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen wartet bereits die nächste hohe Hürde auf die Fleiner Ballwerfer. Es geht zum Landesligameister und Mitaufsteiger HCOB Oppenweiler/Backnang 2.
Gern erinnert man sich an das Spiel im April, als man den designierten Meister in dessen Halle deutlich mit 23:28 bezwang. Aber das ist Schnee von gestern. Das Team vom Murrtal weist momentan die gleiche Punktzahl (4:8) wie Flein auf. Für beide geht es darum, ein weiteres Abrutschen in Richtung Tabellenende zu vermeiden. Es ist also viel Brisanz in der Partie.
Flein will unbedingt nach drei Niederlagen in Folge einen weiteren Abwärtstrend vermeiden. Man hat gut trainiert und weiß aus eigener Erfahrung, dass es in der Sporthalle in Oppenweiler durchaus etwas zu holen gibt. Bis auf Valentin Pitzke sind alle Mann einsatzfähig.

Das Spiel beginnt am Samstag um 17:30 Uhr in der Gemeindehalle in Oppenweiler. Für alle Fans der Grün- Weißen also nur ein Katzensprung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.