H1 – TV Flein muss auf der Hut sein

Mit zwei Punkten im Gepäck kehrten die Fleiner Handballer erleichtert aus dem Bottwartal zurück.
Jetzt gilt es im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten TV Oeffingen noch eines drauf zu setzen. Aber Vorsicht vor dem Gegner der voll im Abstiegskampf steckt und alles daran setzt zu punkten. Als erste Maßnahme hat man sich von Trainer Manuel Mühlpointer getrennt.
Unter Co- Trainer Stefan Blind musste sich der TVO letzte Woche gegen den Tabellenführer HCOB Backnang/Oppenweiler II nur knapp mit 24:25 geschlagen geben. Diese Woche hat Pascal Diederich, letztes Jahr noch Trainer beim TSV Bönnigheim, das Traineramt übernommen.
Aus Erfahrung weiß man, dass ein Trainerwechsel oft Wunder wirkt. Flein muss also auf der Hut sein. Motiviert sind die Grün-Weißen auf jeden Fall. Es gilt die 33:32 Pleite vom Hinspiel vergessen zu machen.
Die Fleiner Fans sollten sich dieses Match nicht entgehen lassen. Anpfiff ist am Sonntag um 17:00 Uhr in der Sandberghalle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.