H1 – Württembergliga adieu !

Positiv überrascht haben die Fleiner Handballer beim 30:35 Derbysieg am letzten Freitag in Oberstenfeld. Dies war nicht unbedingt zu erwarten.
Der Erfolg hat Lust auf mehr gemacht. Jetzt wollen die Fleiner Akteure auch den ersten Heimsieg im Jahre 2017 einfahren. Damit dies gegen den Tabellendritten VFL Waiblingen klappt, muss das Fleiner Team sicherlich alles geben. Leider fehlen dem Gastgeber weiterhin die Verletzten Kevin Matschke und Jan Scheitterlein.

Ein Heimsieg würde auf jeden Fall die treuen Fans trösten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.