H2 – Flein 2 gewinnt Derby gegen Horkheim

Erneut gute Abwehrleistung beim 23:36 in der Horkheimer Stauwehrhalle
Weiterhin ist die Fleiner Abwehr die beste der Liga. Das zeigten die Jungs von Coach Vieler auch gegen die junge Horkheimer Truppe. Die Fleiner Mannschaft – eine Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern erwies sich als körperlich zu stark für den TSB. Von Beginn an hatten die Fleiner das Spiel im Griff und spielten sich bis zur Halbzeit einen Vorsprung von acht Toren heraus.
In der zweiten Hälfte blieb der TV weiter konzentriert und machte konsequent den Sack zu. Zu keiner Zeit ließen die starke Verteidigung oder die gut haltenden Torhüter Zweifel an einem Fleiner Sieg aufkommen. Der Sieg hätte noch viel höher ausfallen können, hätte sich die Fleiner vor dem Tor nicht die üblichen Schwächen geleistet. Lediglich in den letzten zehn Minuten schalteten die Fleiner einen Gang herunter und ließen den TSB zu einigen einfachen Treffern kommen, die jedoch nur noch Ergebniskosmetik waren.
Am kommenden Wochenende zählt es für die Fleiner Zweite. Mit der SG Degmarn/Oedheim gastiert der aktuell größte Konkurrent in der Fleiner Sandberghalle. Punktgleich stehen die Mannschaften auf der ersten Platz der Bezirksliga.
Deshalb brauchen die Fleiner Jungs eure Unterstützung! Kommt zahlreich und feuert die Mannschaft bei diesem wichtigen Spiel an!

 Anpfiff ist am Sonntag, 27.11., 12.45 Uhr

Mannschaftsaufstellung:

Henrik Rösch, Jurica Hamonajec (beide Tor), Mario Köhler (1), Lukas Beil (2), Julian Diener (3), Manuel Kraiss (1), René Müller (4), André Raichle (8), Michael Wörner (7), Joshua Wüstholz, Stefan Hebel (4), Jens Reber (6).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.