Kämpferische Teamleistung sichert Fleiner Damen 1 den dritten Tabellenplatz

Am vergangenen Samstag trafen die Fleiner Mädels auf den Tabellennachbarn und dritt platzierten Böblingen/Sindelfingen. Im Hinspiel musste man sich mit nur einem Tor geschlagen geben. Das Rückspiel sollte anders verlaufen und gleichermaßen war auch die Stimmung.
Die Mädels starteten konzentriert und siegessicher in das Spiel. Zu Beginn konnte man sich so einen 9:5 Vorsprung herausspielen.

Nach der Halbzeit schlich sich eine Schwächephase ein. Kleine Unkonzentriertheiten führten die Gegner wieder ins Spiel zurück. Die Fleiner Mädels ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen. Das letzte Saisonspiel endete 30:21. So beenden die Fleiner Mädels die Saison mit einem guten 3. Platz. Noch einmal ein herzliches Dankeschön an unsere Linksaußenspielerin Jasmin Wolf, die mit diesem Spiel ihre lange Karriere beim TV Flein beendet.

Ein großes Dankeschön gilt der weiblichen E-Jugend die uns kräftig unterstützt hat. Ebenfalls wollen wir uns bei allen Fans für die Unterstützung bedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.