mc – JH Flein-Horkheim – SG BBM Bietigheim 21:26 (10:9)

Männliche C-Jugend: Start in der obersten Liga der männlichen württembergischen Handballjugend

Nach einer langen Sommerpause war es am Samstag (16.09.) in der Stauwehrhalle in Horkheim endlich soweit. Mit gemischten Gefühlen, dennoch hoch motiviert starteten unsere C-Jugendlichen in der Württembergoberliga. Die Paarung JH Flein-Horkheim – SG BBM Bietigheim versprach ein interessantes Spiel. Unsere C1 startete aus einer sehr starken Abwehr heraus, sodass sie eine Führung von 5 Treffern (17. Minute 9:4) herausarbeiten konnten. Der weitere Verlauf war durch gute Torwartleistungen (3 gehaltene 7m von Jannis Wörner) bestimmt. Trotzdem schaffte es die SG BBM Bietigheim bis auf 2 Tore heranzukommen (Halbzeitstand 10:9). Die zweite Halbzeit begannen die Bietigheimer mit einem schnellen Angriffsspiel und sie konnten innerhalb von 7 Minuten einen Vorsprung von 5 Zählern erstürmen (37. Minute 12:17). Dieser Rückstand für die JHFH wurde leider bis zum Schlusspfiff nicht mehr aufgeholt. Die Mannschaften trennten sich beim Endstand von 21:26. Insgesamt sahen die zahlreichen begeisterten Zuschauer ein faires Spiel trotz einiger Verwarnungen, 2-Minuten Strafen und einer Disqualifikation. Als nächsten Gegner erwarten wir den SV Remshalden in der Stauwehrhalle (1.10. um 14:00 Uhr).

Mannschaftsaufstellung: Jannis Wörner (TW), Leo Deininger (3), Noah Matusik (4), Léo Swoboda (5), Tim Hocker (1), Jan Bock (2), Jonah-Gabriel Homm, Jannik Sander, Kevin Hamberger (7)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.