mC – Spiele vom Wochenende

Gestärkt durch die ersten Erfolge in der Rückrunde trafen die Jungs der männlichen C-Jugend am Mittwoch auf den SV Heilbronn, der bisher mit zwei Minuspunkten auf Platz zwei der Tabelle stand.

Die Jungs gingen motiviert ins Spiel und führten nach 11 Minuten überraschend mit 7:3. Die Heilbronner kamen mit dem Spiel der Fleiner Jungs nicht zurecht, sodass sie bis zur Pause einen souveränen Spielstand von 14:6 erspielen konnten.

Nach der Pause erspielten sich die Jungs durch schön erarbeitete Tore einen Vorsprung von 9 Toren, der letztlich einen ungefährdeten Sieg und einen Endstand von 24:19 bedeuteten.

 

Am Samstag folgte das nächste Spiel – zu Gast war der direkte Verfolger in der Tabelle – SG Heuchelberg.

In den ersten Spielminuten konnten die Jungs um Michale Duttle einen 9:4 Vorsprung erarbeiten, der sich durch schöne Spielzüge bis zur Halbzeit auf ein klares 21:11 ausbaute.

Sehr schön gespielte Spielzüge, zwei sehr gute Torhüter und zwei D Jugendspieler, Leo Deininger und Kevin Hamberger, die ihre Tore zum Endstand von 36:23 beisteuerten, zeigten den spielerischen Aufwärtstrend, der zu Beginn der Saison noch nicht zu erahnen war.

 

Es spielten: Leo Deininger, Kevin Hamberger, Tim Kerl, Marius Lauer, Max Rau, Finn Ruckwid, Mathis Röck, Levin Rösch, Alex Schulreich, Johannes Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.