mC – TV Flein – TSV Willsbach

Im zweiten Spiel der Rückrunde kam der TSV Willsbach zu Gast in die Sandberghalle.

Immer noch spielerisch geschwächt und nur mit einem Ersatztorwart auf der Spielerbank mussten die Jungs um Michael Duttle gleich von Beginn spielerisch auftrumpfen, was ihnen in den ersten Spielminuten einen 5:2 Spielstand bescherte. Die Auszeit von Trainer der Willsbacher verpuffte bei den Willsbachern, die Fleiner Jungs konnten bis zur 20. Minuten einen komfortablen Spielstand von 11:3 erspielen.

Mit dem Spielstand von 16:3 kamen die Jungs aus der Kabine und zogen bis zur 40. Minute auf 21:6 davon. In den letzten Spielminuten konnten beide Mannschaften noch gute Chancen herausarbeiten und Levin Rösch erzielte mit seinem 10. Tor den Schlusstreffer zum 25:10.

 

Es spielten: Lukas Heupel, Tim Kerl, Marius Lauer, Max Rau, Finn Ruckwid, Levin Rösch, Tom Wurm, Johannes Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.