mD – TSG Schwäbisch Hall – TV Flein 16:33 (6:16)

Ersatzgeschwächt musste die männl. D-Jugend am 23.1.2016 in Schwäbisch Hall antreten. Da die Schwäbisch Haller bisher noch kein Spiel gewinnen konnten, war ein Pflichtsieg angesagt. Die Jungs fingen auch gleich konzentriert an, und konnten sich Tor um Tor absetzen. Die Abwehrarbeit funktionierte hervorragend. So wurden beim Stand von 6:16 die Seiten gewechselt. Im Laufe der zweiten Halbzeit ließ die Konzentration dann merklich nach, hier wurde deutlich, dass nur ein Auswechsler auf der Bank saß. Die Abwehr ließ die Haller mehrfach gewähren. Der Sieg war jedoch nie gefährdet. Im Schlussspurt gaben die Jungs nochmal Gas und gewannen das Spiel dann verdient mit 16:33 Toren.

Für den TV Flein spielten: Jannis Wörner, Felix Brodmann, Moritz Karcher, Felix Gbadjavi, Leo Deininger, Lukas Alber, Kevin Hamberger, Noah Matusik, Leo Swoboda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.