Trainerwechsel beim TV Flein: Payer kommt für Jelinic

Ab der Saison 2019/2020 wird Patrice Payer die sportliche Verantwortung für die
1.Herrenmannschaft des TV Flein übernehmen.
Er wird Krunoslav Jelinic im Sommer ablösen, der die Mannschaft in der dritten Saison trainiert.
Jelinic hatte die Mannschaft im letzten Jahr wieder zurück in die Württemberg-Liga geführt und kämpft derzeit in dieser Liga um den Klassenerhalt. Abteilungsleiter Ralf Pitzke: „ Kruno Jelinic genießt beim TV Flein ein hohes Ansehen. Er leistet gute Arbeit und war viele Jahre beim TVF als Spieler aktiv und mitverantwortlich für die größten Erfolge des Vereins, verbunden mit dem Aufstieg in die Baden-Württembergische Oberliga. Jetzt soll jedoch ein neuer Mann im Traineramt für frische Impulse sorgen.“
Der 43-jährige B-Lizenzinhaber Payer trainiert derzeit die A- und B-Jugend des Bundesligisten SGBBM Bietigheim. Zuvor war er mehrere Jahre Trainer der 3. Liga-Damenmannschaft des TV Möglingen.
Payer: „Der TV Flein ist ein etablierter Handballverein mit großem Potenzial. Das Konzept des Vereins hat mich überzeugt. Wir wollen mit möglichst vielen eigenen jungen Spielern und Spielern aus dem Umfeld in Flein attraktiven Handballsport bieten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.