wA1 – 34:23 (19:8) Siegesserie auch gegen Biberach a.d. Riß fortgesetzt!

Am vergangenen Samstag hatte unsere weibliche A1-Jugend ihr Rückspiel gegen die TG Biberach an der Riß, gegen die im Hinspiel ein 21:32 Sieg gelang. Ziel war es, dieses Ergebnis möglichst zu wiederholen und durch ein schnelles Spiel nach vorn, einfache Tore zu erzielen.Die Mädels starteten gut in das Spiel. In der Abwehr stand man kompakt und auch im Angriff spielte man sich klare Chancen heraus. So konnte man bis zur 20. Minute einen 13:2 Vorsprung erspielen. Danach lies man ein bisschen nach, sodass man bei einem Stand von 19:8 in die Halbzeitpause ging.

Die zweite Halbzeit begann mit einer 13minütigen Schwächephase, welche der Gegner zur Aufholjagd zum 24:13 nutzte. Daraufhin nahmen die Trainer eine Auszeit, die Wirkung zeigte. Ab der 44. Minute spielte die Mannschaft das Spiel souverän, jedoch mit mehr technischen Fehlern zu Ende, sodass das Spiel mit einem 34:23 Erfolg endete.

Nächster Gegner wird am 05.02.2017 auswärts der TSV Wolfschlugen sein, gegen die man in eigener Halle schon einen klaren 31:18 Sieg verbuchen konnte.

Es spielten: Agnes Martin (TW), Vanessa Amon (TW), Leonie Kreis (3), Hannah Wüstholz (1), Lotta Mayerle (1), Luisa Riek (4), Jannika Mohr (9/3), Katharina Blind (5), Jana Herkert (2), Mathea Scheit (1), Gina Bilienis (4), Maren Dittmann, Celine Bollmann (4)

Auf der Bank: Denis Braun, René Müller, Fabienne Steller, Denise Steller

Autor: Luisa Riek

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler und Baskettballplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.