wB – Bittere Niederlage im letzten Saisonspiel 21:25

Am Sonntag, den 06.03.2016 hatte unsere weibliche B-Jugend ihr letzes Spiel der Saison gegen die SG Weinstadt, gegen die man sich im Hinspiel mit 17:17 unentschieden trennte.

Die jungen Fleinerinnen legten ihr schlechtestes Spiel der Saison hin. Erst in den letzen 15 Minuten fand man einigermaßen in das gewohnte Spiel hinein.

Im Angriff spielten unsere Mädels zu hektisch und ließen sich von der offensiven Abwehr der SG viel zu leicht unter Druck setzen. Was man im Angriff einstecken musste, teilte man in der Abwehr nicht aus, sodass zwar immer jemand an den Gästen dran war, diese aber jedes Mal den Ball noch weiter spielen konnten. So lag man bereits zur Halbzeit mit 8:14 zurück. Mit Abstand der höchste Halbzeitrückstand in dieser Saison.

Auch in der zweiten Hälfte schaffte man es nicht die stark spielende Mitte der Gäste, Kyra Mayer, in den Griff zu bekommen. Weinstadt konnte ihre Führung bis auf ein 14:23 in der 39. Minute ausbauen. Unsere Mädels wachten nun endlich etwas auf und konnten sich durch eine konsequentere Abwehrleistung bis auf den 21:25 Endstand heran kämpfen.

Die Enttäuschung nach Spielende war groß, keiner hätte gedacht, dass die komplette Mannschaft so weg brechen konnte.

Schön war trotz allem zu sehen, dass Fabienne Steller nach einem Jahr Verletzungspause einen 7-Meter werfen konnte.

Bedanken möchten wir uns zudem bei unseren beiden C-Jugend Spielerinnen Nadine und Romy, die uns aufgrund von Erkrankung von Lotta und Leonie tatkräftig unterstützt haben.

Wir können jedoch trotz dieser bitteren Niederlage im letzten Spiel der Saison auf einen guten dritten Tabellenplatz mit 27:9 Punkten in der Württembergliga stolz sein.

Ein großer Dank geht an alle Eltern und Zuschauer, die immer zahlreich anwesend waren und unsere Mannschaft immer lautstark unterstützt haben.

#grünweiß

Es spielten: Agnes Martin, Nicole Schleich (beide TW), Carla Gebauer, Nadine Bittner (2), Hannah Wüstholz, Julia Böhner, Luisa Riek (10/3), Jannika Mohr (5/1), Johanna Schiefer, Fiona Wurm (3), Katharina Blind (1), Fabienne Steller, Romy Herbst

Auf der Bank: Denis Braun, Lotta Mayerle, René Müller, Denise Steller, Leonie Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.