wB – TV Flein – HC Oppenweiler/Backnang 28:20 (9:9)

Am Sonntag, den 20.09.15 um 12:45h hatte die weibliche B-Jugend ihr erstes Heimspiel in dieser Saison. Sie traten gegen die Spielgemeinschaft HC Oppenweiler/Backnang an. Der TV Flein betrat das Spielfeld mit dem Vorsatz, das Spiel zu gewinnen. In der 5. Minute des Spieles stand es 1:3 für den Gegner. Die Fleiner kämpften sich als Team an diesen Spielstand heran, sodass es in der 7. Minute 3:3 stand. Da der HCOB eine offene Abwehr spielte, hatte der TV Flein gute Möglichkeiten die Abwehr zu überlaufen, dies setzten sie um. Doch auch der Gegner ließ nicht nach und blieb dem TV Flein immer dicht auf den Fersen. Mit 9:9 verließen beide Mannschaften nach der ersten Halbzeit das Spielfeld.

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit startete der TV Flein gleich mit einem Tempogegenstoß und verschaffte sich in den ersten vier Minuten einen Vorsprung von drei Toren. Diesen zogen sie weiterhin durch und erhöhten als Team ihre Führung auf 23:13 in der 42. Minute. In der Abwehr war der TV Flein flink auf den Füßen und fing gelegentlich einen Ball heraus oder verunsicherte den Gegner. Am Ende des Spieles stellte der HC Oppenweiler/Backnang seine Abwehr um und machte es dem TV Flein nicht ganz leicht weiterhin Tore zu erzielen. Somit holten die Gegner auf. Doch die Fleiner blieben weiterhin ehrgeizig und gewannen das Spiel mit 28:20.

Agnes Martin (TW), Nicole Schleich (TW), Denise Steller, Hannah Wüstholz, Lotta Mayerle, Luisa Riek, Jannika Mohr, Johanna Schiefer, Fiona Wurm, Katharina Blind
Trainer: Denis Braun und René Müller
Verletzte Spielerin: Fabienne Steller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.