wB – TV Lauffen – TV Flein 20:24 (9:8)

Am Samstag spielte unsere weibliche B-Jugend auswärts gegen den TV Lauffen. Bereits in der Qualifikation gewann man gegen den TVL. Dennoch sollte man diesen Gegner nicht unterschätzen was die vergangene Saison mit zwei Niederlagen gezeigt hat.Die Fleiner fanden in der ersten Halbzeit nicht in ihr Spiel. Die Abwehr stand nicht sonderlich gut und auch im Angriff wollte und nichts gelingen, was unter anderem, auch an der Manndeckung an Luisa Riek lag. Man kam frei zu Würfen, konnte diese jedoch nicht verwandeln. Trotz einer schwachen ersten Halbzeit konnte man dank einer starken Torwartleistung von Agnes Martin mit einer 9:8 Führung in die Halbzeitpause gehen.
Unsere Mädels erwischten den besseren Start in die zweite Halbzeit und so stand es bereits in der 33. Minute 16:11 für den TV. Diese Führung ließ man sich nicht mehr nehmen und war stets mit 4 bis 5 Toren vorn. In der zweiten Halbzeit lief einiges besser, dennoch hat an diesem Tag keine der Mädels ihre übliche Leistung erbracht.

Wir freuen uns trotzdem über den 24:20 Sieg und weitere zwei Punkte auf unserem Konto.

Es spielten: Agnes Martin, Nicole Schleich, Leonie Kreis, Hannah Wüstholz, Lotta Mayerle, Katharina Blind, Johanna Schiefer, Jannika Mohr, Luisa Riek, Carla Gebauer, Fiona Wurm

 

Auf der Bank: Denis Braun, Denise Steller, Fabienne Steller, Julia Böhner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.