wD JSG Hardthausen-Züttlingen – TV Flein 23:10

Nach offensiv gutem Beginn, aber defensiven Schwierigkeiten lag unsere Mannschaft nach 7 Minuten 6:3 zurück. Auch die weiteren Minuten verliefen ähnlich. Auf beiden Seiten passierten zu Beginn viele technische Fehler. In die Halbzeit gingen unsere Mädels mit einem 10:6 in Rückstand. Auch der Beginn 2. Hälfte lief für unsere Fleiner Auf Grund des schnellen Spiels der Gastgeber schlecht. Nach 8. Minuten hat sich der Rückstand auf 15:8 erhöht. Unsere Mädchen gaben sich zum Ende der 2. Halbzeit ein Stück weit auf, wodurch die hohe Niederlage zum Schluss hin, mit dem Ergebnis von 23:10 zu Stande kam.
Der Hauptgrund der Niederlage dürfte das zu statistische Spiel der Fleiner gewesn sein. Die Züttlinger gewannen das Spiel zum Ende hin durch schnelles Kombinationsspiel verdient.

Ine Michelmann, Jana Gertost, Tabea Kraiss, Michelle Ndukwe(5), Hannah Hofacker(4), Melanie Kramer(1), Martine Rösch, Leonie Rudar, Laura Benfari, Marie Köhler, Sophia Gehring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.