wD – Spieltag weibliche D-Jugend in Bad Friedrichshall

TV Flein – HSG Kochertürn/Stein 7:24

Am zweiten Spieltag der Saison hieß der erste Gegner Kochertürn/Stein. Dies war auch ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Trainer. Ehrgeizig und motiviert ging man ins Spiel. Doch es wollte leider nichts funktionieren. Man kam nicht richtig ins Spiel und dies wurde vom Gegner von Anfang an ausgenutzt. Nach 5 Minuten lag man mit 3:0 zurück. Die Mädels gaben nicht auf und man verkürzte auf 2:4. Viele technische Fehler, unkonzentrierte Abspiele und eine mangelnde Abwehrleistung führten dazu, dass sich die Kochertürner Mädels immer weiter absetzen konnten. Auch mit der offenen Manndeckung hatten die Fleiner Mädels Ihre Schwierigkeiten, sodass man am Ende zu deutlich mit 7:24 verlor.

 

TV Flein – HSG Hohenlohe 15:9

Im zweiten Spiel wollten die Mädels zeigen was wirklich in Ihnen steckt und was Sie können. Gut rausgespielte Torchancen und eine sehr gut stehende Abwehr führte nach 4 Minuten zu einer 3:0 Führung. Die Mädels des TV Flein setzten das im Training erlernte voll um und zeigten großen Kampfwillen. Auch die Konter, schöne Zusammenspiele und die 7- Meter wurden verwandelt. Am Ende siegten die Mädels verdient mit 15:9.

Einen großen Dank gilt auch den mitgereisten Fans, die uns sehr gut unterstützt haben.
Der nächste Spieltag ist am 12.12.2015 in Weinsberg.

14:20 Uhr TV Flein –  Bad Friedrichshall

16:20 Uhr TV Flein –  Weinsberg

Für die weibliche D Jugend des TV Flein spielten:

Ine Michelmann, Lotta Rücker ( beide Tor), Leah Jäger, Martine Rösch, Amelie Haberzettl, Laura Benfari, Amelie Böhner, Emma Höger, Leonie Rudar, Fabienne Rabah, Lisa Wörner und Tina Herzberg

Trainerinnen: Ines Bartenbach, Fabienne Steller, Paula Krüger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.