wD – TV Flein – SG Heuchelberg (19:21)

Weibl. D-Jugend wieder Führung verspielt.

Wieder haben unsere Mädels die Anfangsphase verpennt! Nach 6 Minuten lagen sie mit 1:5 zurück. Wieder war die Auszeit früh notwendig um die Mannschaft wach zu rütteln.
Die Abwehr wurde umgestellt und dem offensiven Spiel der SG Heuchelberg mit einer offensiven Abwehr begegnet. So stand es zu Halbzeit 7:11.
In der zweiten Halbzeit kämpften sich unsere Mädchen zurück und führten zwischendrin sogar mir 3 Tore Vorsprung. Leider konnten sie dieses Ergebnis nicht halten und zum zweiten Mal ein Vorsprung leichtfertig vergeben, so endete das Spiel 19-21.
Es war aber unglaublich spannend: ein wahrer Handballkrimi!

Für Flein spielten:
Ine Michelmann (Tor), Tabea Kraiss(5), Hannah Hofacker(3), Marie Köhler , Jana Getrost, Michelle Ndukwe(8), Laura Benfari, Martine Rösch, Leonie Rudar, Melanie Kramer(3), Amelie Haberzettl, Sophia Gerhring, Kim Fischer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.