wD – TV Flein – TV Hardheim 25:30

Zum ersten Spiel im neuen Jahr war der TV Hardheim zu Gast in der Sandberghalle. Motiviert und gut eingestellt gingen die Fleiner Mädels aufs Feld.

In den ersten 5 Minuten konnte die Mannschaft noch mithalten, doch dann zog der Gegner Tor um Tor davon. Die Mädels von Hardheim fanden immer wieder den Weg zum Fleiner Tor. Unsere Abwehr stand zu passiv und wieder mal wurde nicht die Anweisung der Trainerinnen befolgt!
Der Halbzeitstand von 9:13 lässt noch hoffen. Im Angriff wurde dann besser agiert und durch einige Kontertore von Hannah Hofacker blieb der TV Flein auf Tuchfühlung. Beim Stande von 20:22 kam nochmals Hoffnung auf. Doch dann zogen die Gäste auf 21:25 davon. Das Spiel endet 25:30.
Wenn die Mannschaft an die Leistung anknüpft, dann lässt dies Hoffen und vielleicht klappt es dann nächsten Sonntag gegen den TSV Heilbronn.

Es spielten: Ine Michelmann (Tor), Martine Rösch (1), Tabea Kraiss (3/1), Michelle Ndukwe (7), Laura Benfari, Hannah Hofacker (12), Leonie Rudar (1), Marie Köhler, Melanie Kramer (1).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.