mA SG Böckingen-Leingarten – TV Flein 18:13 (8:6)

Einen misslungenen Saisonauftakt in der Bezirksliga hatte die männliche A Jugend zu verzeichnen. Nach einem durchaus vielversprechenden Start lagen unsere Jungs nach 10 Minuten mit 1:4 vorne. Danach lief im Angriff kaum noch etwas. Trotz einer sehr starken Fleiner Torhüterleistung, konnten die Gastgeber das Spiel wenden und zur Halbzeit sogar mit 8:6 in Führung gehen.

Auch in der zweiten Hälfte gelang es den Fleinern nicht den Sand aus dem Getriebe zu entfernen.

Die Abwehrleistung war zwar durchaus akzeptabel, der Angriff war jedoch zu ideenlos und von zu vielen technischen Fehlern geprägt. Das nutzten die eigentlich nicht unschlagbaren Gastgeber, und bauten die Führung zu einem letztlich nicht mehr gefährdeten 18:13 Sieg aus.

Leo Benz (TW), Daniel Wolf 3, Alexander Schachel, Luke Westerbusch 1, Felix Sailer 2, Leon Spanagel, Joshua Wüstholz 2, David Wirth 1, Michel Schulze 2, Dominik Kloke 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.