Damen 1 (Spielbericht): Fleinerinnen mit Feuerwerk vor grandioser Kulisse

Relegation zur BWOL: TV Flein : SG Muggensturm/Kuppenheim 32:11 (17:7)

Ein kleines Polster fürs Rückspiel wollten die Fleiner Frauen im Relegationshinspiel in heimischer Halle klar machen. Was dann aber passierte, ist auch heute noch schwer nachzuvollziehen oder in Worte zu packen.

400 Fans in einer grün-weißen Wand erlebten eine wie entfesselt Hier weiterlesen…

Herren 1 – TV Flein bietet Christian Joos gebührenden Abschied

TV Flein bietet Christian Joos gebührenden Abschied

Die Vorzeichen gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen waren klar: Noch ein letztes Mal alles geben, um den Aufstieg mit den eigenen Fans in der eigenen Halle zu feiern. Zusätzliche Motivation erhielt die Truppe von Rudolf Wagner, da Christian Joos nach unzähligen Jahren am Sandberg die Handballschuhe an den Nagel hängt. Ihm wollte die Mannschaft unbedingt einen Sieg zum Abschied schenken. Hier weiterlesen…

Damen 1 (Vorbericht): Fleinerinnen wollen historische Chance nutzen

Relegation zur BWOL, TV Flein – SG Muggensturm/Kuppenheim

Trotz einer Saison mit Höhen und Tiefen und viel Verletzungspech konnten die Fleinerinnen die Vizemeisterschaft in der Württembergliga gewinnen und sich damit die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation zur BWOL sichern.

Alleine diese Teilnahme an der Relegation ist der wohl größte Erfolg Hier weiterlesen…

Damen 1 (Spielbericht): Souveräner Sieg im letzten Saisonspiel

Württembergliga Frauen: TV Flein : SG Hofen/Hüttlingen 32:19 (19:7)

Gegen den SG Hofen/Hüttlingen konnten unsere Fleinerinnen am letzten Spieltag eine erfolgreiche Saison feiern. In dem Duell behielten die Grün-Weißen die Oberhand. Von Anfang an zeigten die Fleiner Damen eine beeindruckende Leistung und sicherten sich letztendlich einen verdienten Sieg.

Die Mädels starteten gut mit einem Hier weiterlesen…

Damen 1 (Spielbericht): Remis in Remshalden

Württembergliga Frauen: SV Remshalden – TV Flein 27:27 (14:13)

Seit vergangenem Spiel steht fest, dass die Fleiner Damen am 9.5. (in Flein) und am 12.5. (in Muggensturm) gegen die SG Muggensturm/Kuppenheim um den Aufstieg in die BWOL spielen.

Mit schweren Knochen und wenigen Wechselmöglichkeiten reiste man an der Stegwiesenhalle in Geradstetten an. Hier weiterlesen…

Damen 1 (Vorbericht): Fleinerinnen wollen Spannung hoch halten

Württembergliga Frauen, SV Remshalden– TV Flein

Seit vergangenem Wochenende steht fest: Die Fleiner Damen spielen am 9.5. (in Flein) und am 12.5. (in Muggensturm) nach Ende der regulären Saison gegen die SG Muggensturm/Kuppenheim um den Aufstieg in die BWOL. Der wohl bis dato größte Erfolg in der Fleiner Frauenhandballgeschichte. Hier weiterlesen…

Herren 1 (Vorbericht) – Matchball Nr. 1 für Fleiner Handballer

Matchball Nr. 1 für Fleiner Handballer

Nach dem 31:28 Heimsieg gegen Fridingen steht die Mannschaft des Trainergespanns Wagner/Kachelmuß weiterhin an der Tabellenspitze. Mit vier Punkten Vorsprung führt der TV Flein vor dem nächsten Gegner TSV Altensteig.

Altensteig spielt eine herausragende Saison und konnte in seinem letzten Spiel einen souveränen Auswärtssieg in Ditzingen feiern. Sie werden alles daransetzen, die Fleiner früh unter Druck zu setzen, indem sie eine aggressive Abwehr und schnelles Tempo nach vorne spielen. Dabei können sie sich, wie schon die gesamte Saison über, auf eine stimmungsvolle Halle verlassen. Die Devise der Fleiner ist es, sich davon nicht anstecken zu lassen, einen kühlen Kopf zu bewahren und den mitreisenden Fans Grund zum Jubeln zu geben.

Genau darauf hat sich die Truppe diese Woche mit intensiven Trainingseinheiten eingeschworen. Die Fleiner setzen weiterhin auf ihren erfolgreichen Tempohandball. Bis auf die Langzeitverletzten sind alle Spieler spielbereit, sodass Flein auf eine volle Bank setzen kann.

Unser Linksaußen Eric Stahl äußert sich folgendermaßen: “Wir haben die ganze Saison hart gearbeitet und wollen den Sack jetzt direkt mit dem ersten Matchball zumachen. Die Vorfreude auf das Spiel war schon die ganze Woche im Training spürbar. Diese positive Stimmung wollen wir mitnehmen und in Altensteig auf dem Feld zeigen.”