H1 – Fleiner Sieben auf Punktejagd im Schönbuch

Der Spielplan meint es diese Saison nicht gut mit den Fleinern. Ganze drei Wochen mussten sie auf ihren nächsten Einsatz warten. Die Konkurrenz konnte hingegen viel Spielpraxis sammeln. So auch der kommende Gegner, die HSG Schönbuch mit ihrem Trainer Holger Breitenbacher. Mit 4:4 Punkten liegt man durchaus im Soll. Letzten Sonntag musste man aber in Remshalden eine bittere 22:38 Niederlage einstecken. Hier weiterlesen…

D1 (Vorbericht) – TV Flein auswärts bei der HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen gefordert

HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen – TV Flein

Nach einem spielfreien Wochenende sind die Damen 1 des TV Flein am kommenden Samstag, den 16.10. um 19:00 Uhr bei der HSG NTW zu Gast.
Mit der HSG NTW steht den Fleiner Damen ein bislang unbekannter Gegner gegenüber. Aus den ersten beiden Spielen konnten die gegnerischen Damen einen Punkt mitnehmen. Aufgrund eines Trainerwechsels bei der HSG in der vergangenen Woche rechnet man auf eine hoch motivierte Mannschaft zu treffen, welche es nicht zu unterschätzen gilt. Hier weiterlesen…

H2 – Flein und Willsbach teilen sich Punkte

Leistungsgerechtes 26:26 in der Sandberghalle

Nach dem Sieg im Auftaktspiel gegen Bad Wimpfen erwarteten die Fleiner Trainer Florian Vieler und Marco Polomski mit dem Aufsteiger aus Willsbach einen deutlich stärkeren Gegner. Vom Star_t weg zeigte sich, dass diese Einschätzung richtig war. Mit einem massiven Mittelblock und ihrer körperlichen Spielweise waren die Gäste ein unangenehmer Gegner für das Team des TV. Hier weiterlesen…

D2 – Faires Unentschieden nach starkem Kampf

Am Samstagabend um 20.00 Uhr stand man, in der Weibertreuhalle, dem TSV Weinsberg gegenüber. Da es in keinem vorigen Jahr gelungen ist, den heimstarken Gästen die Punkte zu stehlen war die Motivation dieses Mal umso größer. Das Ziel war klar, ohne Punkte wolle man, unter keinen Umständen, nach Hause fahren.
Nach dem einem dementsprechenden Warmmachen, wurde das Spiel pünktlich um 20.00 Uhr angepfiffen. Hier weiterlesen…

H2 – Starke zweite Halbzeit sichert souveränen Auswärtssieg in Bad Wimpfen

Mit 26:38 gewann der TV Flein 2 das Auftaktspiel der aktuellen Saison gegen die HSG Bad Wimpfen/Biberach. Beiden Mannschaften war kaum anzumerken, dass es sich um das erste Punktspiel seit etwa einem Jahr handelte und so entwickelte sich von Beginn an ein offener Schlagabtausch. Obwohl die Fleiner den Gastgebern das Leben mit einer starken Abwehrleistung schwer machten und sie wieder und wieder ins Zeitspiel drängten, kam Bad Wimpfen dennoch immer wieder zum Torerfolg. Hier weiterlesen…

D1 (Spielbericht) – Derbysieger trotz durchwachsener Leistung

HSG Hohenlohe – TV Flein 28:30 (12:15)

Nach einem spielfreien Wochenende, waren die Fleinmingos am vergangenen Samstag den 02.10.2021 zu Gast bei der HSG Hohenlohe.
Nachdem man beim ersten Heimspiel souverän mit 34:23 gewonnen hatte, wollte man an der Leistung des vergangenen Spiels anknüpfen.
Die HSG Hohenlohe hatte ihr erstes Saisonspiel, so dass man über die Mannschaft nicht so viel wusste.
Wie bereits im letzten Spiel konnte man die anfängliche Nervosität deutlich spüren. Hier weiterlesen…

D1 (Vorbericht) – Erstes Derby steht vor der Tür

HSG Hohenlohe – TV Flein

#tvflein #grünweiß #tvf #fleinmingos #damen1 #auswärtsspiel #verbandsliga

Am kommenden Samstag, den 2.10. um 18 Uhr steht für die Fleiner Damen das erste Auswärtsspiel der Saison bei der HSG Hohenlohe in der Creutzfelder Sporthalle in Pfedelbach auf dem Plan, also das erste Derby der noch jungen Verbandsligasaison.

Im ersten Spiel gegen die HC Oppenweiler/Backnang wechselten sich die, nach der langen Pause nachvollziehbare, Nervosität und somit verbundene einfache Fehler mit vielen guten Aktionen und Spielzügen ab, sodass man alles in allem von einem zufriedenstellenden Saisonauftakt mit Luft nach oben sprechen kann, der mit einem souveränen Sieg für die Grün-Weißen endete. Hier weiterlesen…

H1 – Fleiner Herren erkämpfen sich ersten Heimsieg

Das Fleiner Team wollte unbedingt die Auftaktniederlage bei der SG Oberhausen- Unterhausen ausbügeln. Entsprechend motiviert ging das Team von Trainer Reiner Kazmeier in die Begegnung. Zunächst hatte man aber den Eindruck, dass dieses Vorhaben das Spiel der Grün- Weißen lähmte.  Nach ausgeglichenem Beginn profitierte der Gast immer wieder von zahlreichen Fleiner Fehlversuchen und Ballverlusten. Mangelhaftes Rückzugsverhalten der Einheimischen spielte dem Gegner in die Karten. Hier weiterlesen…

Damen 2 – Misslungener Start in die neue Saison 2021/2022

Nach fast einem Jahr ohne ein reguläres Rundenspiel war es am vergangen Sonntag wieder so weit.

Mit der HSG Hohenlohe 2 kam der Aufsteiger der Bezirksklasse an den Sandberg und war somit ein „Überraschungspaket“. 

Die Vorzeichen auf Fleiner Seite standen personell nicht sonderlich gut. Lisa Ueltzhoefer wird uns aufgrund einer Schulterverletzung die Hinrunde nicht zur Verfügung stehen. Mit Johanna Hüfner, Stephanie Henrich und Janina Amon weilten noch drei Mädels im Sommerurlaub.

Hier weiterlesen…