Allgemein

Damen 2 – Geglückter Saisonstart nach langer Coronapause

Am vergangenen Samstag war es soweit, nach 7-monatiger „Zwangspause“ eröffnete man die Saison 2020/2021, gegen die

HSG Kochertürn/Stein

2. Unter Corona Bedingungen nahmen die Zuschauer Ihre Plätze ein, und dass Spiel wurde pünktlich um 18.00 Uhr angepfiffen. Die Gäste gingen prompt mit 1:0 in Führung, welche Jule Opl sofort, im Gegenzug, egalisierte. Die kommenden 5 Minuten bekam man überhaupt keinen Zugriff in der Abwehr, wodurch in der 7. Minute der 1:4 Rückstand von der Anzeigetafel leuchtete. Trainerin Daniela Thulke reagierte, und stellte auf eine 6:0 Abwehr um. Weiterlesen

D1 – Back to the game oder Es geht (vorerst) wieder los!

Am kommenden Samstag starten unsere Damen 1 in die neue Verbandsligasaison. Gegnerinnen werden die Frauen der SG BBM 3 sein.

In der vergangenen Saison trafen beide Teams noch in der Württemberliga aufeinander.
Das Hinspiel endete mit einem am Ende recht souveränen 31:26 Heimsieg für die Fleinerinnen. Zum Rückspiel kam es auf Grund des coronabedingten Abbruchs leider nicht mehr. Weiterlesen

Herren 1 siegen nach hart umkämpfter Partie mit 30:28 gegen die SGBBM 2

Fleiner Herren gewinnen hartumkämpftes Derby gegen Bietigheim 2
Ein im wahrsten Sinne des Wortes farbiges Spiel bekamen die Zuschauer am Sonntagabend beim Lokalderby zu sehen. Die beiden Schiris geizten nicht mit gelben Karten, Zweiminutenstrafen und verhängten sogar noch eine rote Karte. Aber der Reihe nach.
Nach ausgeglichenem Beginn häuften sich die Fehlwürfe der Fleiner. Dies nützte der clevere Gast zur 2:5 Führung nach zehn Minuten. Trainer Kazmeier reagierte mit der ersten Auszeit. Weiterlesen

H1 – Fleiner Herren starten mit einem Derby in die neue Saison

Über sieben Monate mussten die Handballfans auf ihren geliebten Sport verzichten. Jetzt ist es wieder soweit. Am Sonntag um 17:30 Uhr empfängt der Fleiner Verbandsligist die Reserve des Zweitbundesligisten SG BBM Bietigheim zum Derby in der Fleiner Sandberghalle.
Auf Bietigheimer Seite hat es bekanntlich einen großen Umbruch gegeben. Der bisherige Württembergligist tritt mit einer total verjüngten Mannschaft in Flein an. Weiterlesen

D1 – Trainingsspiel vs TSV Bönnigheim

TV Flein – TSV Bönnigheim 28:27 (14:12)

Vor gut 90 Zuschauern bestritten unsere Damen 1 am vergangenen Samstag ihr Testspiel gegen die BWOL-Frauen des TSV Bönnigheim. Beide Mannschaften nutzen den Tag, um vor dem Spiel die ein oder andere Trainingseinheit zu absolvieren.

Trotz etwas schwerer Beine entwickelte sich von Anfang an ein munteres und ausgeglichenes Spiel. Allen Beteiligten war die Motivation angesichts der endlich wieder einmal gut gefüllten Sandberghalle anzumerken. In der ersten Halbzeit konnte sich keine der Mannschaften entscheidend absetzen, jedoch gelang es den Frauen in den grün-weißen Trikots durch konsequente Abwehrarbeit und gutes Umschaltspiel einen 14:12 Vorsprung mit in die Pause zu nehmen. Weiterlesen

H1 – Fleiner Saisoneröffnung mit Zuschauern gelungen

Auf gleich vier Spieler musste Fleins neuer Coach Reiner Kazmeier am Samstag verzichten. Keine gute Voraussetzungen beim Saisonauftakt gegen den Drittligisten SV Salamander Kornwestheim.
Beide Teams lieferten sich dennoch zunächst ein Spiel auf Augenhöhe. Hier zeigte auf Fleiner Seite vor allem Neuzugang Felix Reichert mit drei Toren gleich in der Anfangsphase, dass er für den TV Flein die erhoffte Verstärkung im Rückraum ist. Weiterlesen

Damen 1 – Es geht wieder los!

Die im März abgebrochene Saison 2019/2020 beendete die Mannschaft um das Trainergespann Denis Braun und René Müller nach Anwendung der Quotientenregel auf dem 8. Tabellenplatz und verpasste so nur denkbar knapp die Qualifikation zur neuen eingleisigen Württembergliga, für die der 7. Platz nötig gewesen wäre. Dennoch kann man von einer guten Saison der Aufsteigerinnen sprechen. Nach einer holprigen Vorbereitung (u.a. mit Trainerwechsel) konnte man immer wieder zeigen, dass man mit nahezu allen Mannschaften der Liga mindestens mithalten kann. Zwar gab es auch ab und an unglückliche und unnötige Niederlagen und Punktverluste, mit großer Leidenschaft konnte man aber auch für einige Überraschungen sorgen und so z.B. gegen die Bundesligareserve der Neckarsulmer SU ungeschlagen bleiben und 3 Punkte erkämpfen.

Leider musste das Team auch wieder einige Spielerinnen und Trainer verabschieden:

Mit Denis Braun verabschiedet sich der „Feuerwehrmann“ der ersten Württembergligasaison. Denis übernahm die Mannschaft im Laufe der Vorbereitung und schaffte es durch seine sympathische und menschliche Art, gepaart mit viel Handballkompetenz, die Mädels immer wieder zu fordern und zu fördern. Danke für deinen Einsatz und deine Geduld! Weiterlesen