Herren 1

Herren 1 – Furioser Endspurt sichert Auswärtssieg in Schönbuch

Furioser Endspurt sichert Auswärtssieg in Schönbuch

Der TV Flein sichert sich beim Last Minute Auswärtssieg (31:30) die nächsten Punkte. Die Männer vom Sandberg starteten ordentlich in die Partie und konnten bis zur 2. Spielminute eine 2:0 Führung herausspielen. Der weitere Verlauf der 1. Halbzeit war dann aber vom Gastgeber HSG Schönbuch geprägt. Zu viele technische Fehler im Spielaufbau, eine mangelhafte Chancenverwertung und nahezu kein Zugriff auf die Rückraumachse der HSG Schönbuch führten zu einem 13:18 Halbzeitrückstand.

Zu Beginn der 2. Halbzeit sahen die 200 Zuschauer in der Holzgerlinger Schönbuchhalle nahezu den gleichen Spielverlauf. Kam der TV Flein mal auf 3 Tore heran (19:22 in der 40. Spielminute), wurden wieder klarste Chancen vergeben. Folgerichtig nahm TV Coach Patrice Payer in der 50. Spielminute beim Spielstand von 22:26 eine Auszeit und stellte seine Abwehr auf die dann Erfolg bringende offensive 3/3 Variante um. Was nun folgte waren schnelle Ballgewinne und damit einfache Tore im Konterspiel. Die zweite Gästeführung in der 59. Spielminute (30:29) konnte die HSG Schönbuch nochmals zum 30:30 egalisieren, doch David Track war es vorbehalten 20 Sekunden vor Schluss den Auswärtssieg unter Dach und Fach zu bringen.

Trainer Patrice Payer zeigte sich somit nach dem wichtigen Auswärtssieg nur beschränkt zufrieden: „Die ersten 50. Spielminuten müssen wir intern nochmal aufarbeiten. Was dann die Jungs in den letzten 10 Minuten (10:4 für den TV Flein) abgezogen haben verdient ein Kompliment“.

Nächsten Sonntag um 17:15 Uhr steht für den TV Flein das nächste wichtige Heimspiel gegen den aktuellen Tabellenletzten TSF Ditzingen auf dem Plan.

TV 1895 Flein: Felix Kerber, Garry Ziegler (beide TW), Sven Kroll (7), Marius Braun (7), Christian Joos (5), Valentin Pitzke, David Track (3), Jan Scheitterlein (3), Dennis Kloke (3), Marco Schilpp (1), Patrick Kachelmuß (1), Kai Herrmann (1/1)

Herren 1 (Vorbericht) – TV Flein auf Punktejagd im Schönbuch

TV Flein auf Punktejagd im Schönbuch

Im ersten Auswärtsspiel des Jahres 2023 geht es für die Fleiner Handballer nach Holzgerlingen zur dortigen HSG Schönbuch. Eine schwere Aufgabe für die Grün- Weißen, zumal sie weiterhin auf drei Leistungsträger verzichten müssen. Auch hinter dem Einsatz  von David Track, der die ganze Woche krank war, steht noch ein großes Fragezeichen.

Im Hinspiel gab es für den TV, nach einem sehr umkämpften Spiel, am Ende noch einen Sieg mit 26:23. Der Tabellenachte ist für das Fleiner Team auf jeden Fall ein unangenehmer Gegner, der auch sehr heimstark ist. Trainer Patrice Payer: „Wir wissen um die Schwere der Aufgabe und haben uns entsprechend vorbereitet, um auch in Holzgerlingen zu punkten

Das Match findet am Sonntag um 17:15 Uhr in der Schönbuch Sporthalle, Weihdorfer Strasse in Holzgerlingen statt. Fleiner Fans sind ausdrücklich erwünscht.

Herren 1 (Vorbericht) – Fleiner Herren haben gegen HCOB 2 etwas gut zu machen

Fleiner Herren haben gegen HCOB 2 etwas gut zu machen

Nach fünf Wochen Pause startet das Team von Trainer Patrice Payer am Samstag um 20:15 Uhr in der Fleiner Sandberghalle in die Rückrunde. Nach der Hinrunde sind die Grün-Weißen mit 13:9 Punkten auf dem 5. Platz der Verbandsliga platziert. Es ist also noch Luft nach oben da. Weiterlesen