Herren 1

Herren 1 – Fleiner Rumpfteam kommt beim Tabellenletzten unter die Räder

Ohne ihren Spielmacher Sven Kroll (Grippe) und Linkshänder Kai Herrmann (Verletzung) musste Tabellenführer Flein beim SV Remshalden 2 antreten. Hinzu kam, dass einige Akteure an einer Virusinfektion litten. Dies kann das, was in den sechzig Minuten auf der Platte auf Fleiner Seite gezeigt wurde, aber nicht alles entschuldigen. Weiterlesen

Herren 1 – Spitzenreiter TV Flein ist gewarnt

Am letzten Sonntag revanchierten sich die Fleiner zuhause in einem spannenden Spiel am TV Mundelsheim für die im Hinspiel erlittene knappe Niederlage. Jetzt gilt es auch auswärts zu punkten.
Die Reise geht zum Tabellenletzten SV Remshalden II, der im Vorspiel deutlich besiegt wurde. Aber Vorsicht ist geboten. Der SVR II fügte kurz vor Weihnachten dem damals souveränen Tabellenführer TV Oeffingen die erste Niederlage bei. Weiterlesen

H1 – Nächster Heimsieg nach spannendem Fight für den TV Flein

Zahlreiche Zuschauer in der Fleiner Sandberghalle wollten sich die geplante Revanche der Fleiner Truppe gegen den TV Mundelsheim nicht entgehen lassen.
Von Anfang an entwickelte sich ein schnelles Spiel, bei dem die Abwehrreihen auf beiden Seiten zunächst ohne Zugriff blieben. Daraus resultierte nach zehn Minuten der Spielstand von 8:5. Flein konnte sich aber nicht weiter absetzen. Schuld daran war eine zu passive Abwehrarbeit. Die Folge waren einige leichte Tore durch die Mundelsheimer Rückraumschützen. Weiterlesen

H1 – Fleiner Handballer wollen sich revanchieren

Nach dem verdienten Auswärtssieg bei der Reserve des Drittligisten SV Salamander Kornwestheim belegen die Fleiner Handballer jetzt den Platz an der Sonne in der Landesliga. Diesen gilt es jetzt zu verteidigen.
Mit dem TV Mundelsheim kommt ein Team in die Sandberghalle, das sich noch reelle Chancen in der Qualifikation zur Verbandsliga ausrechnet. Der TVM kommt mit breiter Brust nach Flein. Zuletzt konnte man in eigener Halle den bisherigen Tabellenführer TV Oeffingen
schlagen. Weiterlesen

H1 – Flein erobert Tabellenspitze in der Landesliga

Ohne drei fuhr das Fleiner Team am Samstag zum Spitzenspiel nach Kornwestheim zum Tabellenführer.
Beide Teams starteten voll konzentriert in die Begegnung. Als Marco Schilpp bereits in der sechsten Minute eine Zweiminutenstrafe erhielt, gelang dem SVK II der Anschlusstreffer zum Spielstand von 4:5. Es folgten drei Fleiner Treffer in Folge durch Christian Joos, Kai Herrmann und Mika Pavel zum Resultat von 5:9 (12. Minute). Der Kornwestheimer Coach Frank Schmid reagierte mit der ersten Auszeit. Angetrieben von einem an diesem Tag überragenden Spielmacher Sven Kroll legte Flein dennoch in schöner Regelmäßigkeit nach. 8:12, 10:14 und 13:17 nach 25 Minuten so die weiteren Spielstände. Weiterlesen

H1 – Flein muss sich auf einen heißen Tanz gefasst machen

Gleich zum Rückrundenauftakt müssen die Fleiner Handballer beim Tabellenführer SV Salamander Kornwestheim II antreten. Der Rückstand unserer Grün-Weißen zu den „Lurchis“ beträgt nur einen einzigen Punkt. Die Zuschauer dürfen sich auf jeden Fall auf ein brisantes Match freuen.
Ausgerechnet vor diesem Topspiel sind die beiden etatmäßigen Torhüter der Fleiner verletzt. Weiterlesen

H1 – Reiner Kazmeier wird ab der Saison 2020/21 neuer Trainer beim TV Flein

Der TV Flein liegt derzeit in der Landesliga auf Platz zwei mit sehr guten Aussichten in der Saison 2020/21 in der neuen Verbandsliga zu spielen.
Der aktuelle Trainer Patrice Payer hat den Verantwortlichen des Vereins bereits im November mitgeteilt, dass er aus beruflichen und privaten Gründen den Verein ab Sommer nicht mehr weiter trainieren kann. Dies wird in Flein sehr bedauert, da Payer mit großem Engagement sehr gute Arbeit abliefert. Weiterlesen

Herren 1 – Flein setzt sich in der Spitzengruppe fest

Im letzten Heimspiel in diesem Jahr wollte Flein nichts anbrennen lassen. Ein Sieg über Ditzingen und die Abstände zu den Verfolgern würden sich weiter vergrößern.
Entsprechend engagiert gingen die Einheimischen ans Werk. Nach zwölf Minuten lag man mit 5:2 vorn. Der Trainer der Gäste beantragte danach die erste Auszeit. Flein reagierte mit der Einwechslung von Shooter Cedric Ziegler, der mit zwei Gewaltwürfen das Ergebnis auf 7:2 schraubte. In dieser Phase konnten sich die Grün-Weißen auch auf ihren starken Keeper Maximilian Brösch verlassen, der mit tollen Paraden einige Würfe des TSF entschärfte. Nach 24 Minuten leuchtete eine beruhigende 11:4 Führung von der Anzeigentafel. Weiterlesen

H1 – TV Flein trifft auf direkten Verfolger

Nach dem schwer umkämpften Auswärtssieg beim TSV Schmiden II will Flein am Samstag auch zu Hause doppelt punkten. Zu Gast ist der TSF Ditzingen, der wie der TV, ebenfalls die Qualifikation zur neuen Verbandsliga anstrebt.
Der TSF liegt mit 14:10 Punkten auf Platz vier der Landesliga und ist somit unmittelbarer Verfolger der Grün- Weißen (19:5 Punkte). Zuletzt ließ der Gast durch zwei hohe Siege gegen Mundelsheim und gegen Remshalden 2 aufhorchen. Der TSF scheint also nach einer anfänglich durchwachsenen Saison ins Rollen gekommen zu sein. Weiterlesen