mB TV Flein – TSV Buchen 32:23 (16:11)

Nach krankheits- bzw verletzungsbedingten Ausfällen von Lasse Hoffacker und Manuel Grimm startete man das Spiel mit einem Auswechselspieler. Als Noel Hoffmann nach 4 Minuten einen Schlag aufs Knie bekam und nicht weiterspielen konnte, war klar, dass alle 7 Spieler auf dem Feld nun durchspielen mussten.

Der TSV Buchen hatte erst einen Minuspunkt auf dem Konto und war gewillt es dabei zu belassen. Unsere Jungs gingen schnell mit 3:0 in Führung, doch weiter als bis auf 3 bis 4 Tore wollte der Vorsprung nicht anwachsen. Nach 20min stand es demnach 12:9, doch dann folgte ein 4:1 Lauf, so dass es mit 16:11 in die Pause ging. In der 2. Halbzeit baute man den Vorsprung aus und hatte das Spiel im Griff ohne zu brillieren. Ein Sonderlob geht heute an Mario Roos, der einen Sahnetag erwischte und viele freien Chancen zunichte machte.

Mario Roos (TW), Nicolas Ndukwe 3, Mika Pavel 5/3, Marius de Bernardinis 5, Moritz Wahl 10, Valentin Pitzke 5/1, Nils Neutz 2, Noel Hoffmann 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.