mC 31:25 Heimsieg gegen TSB Horkheim

Nachdem Johannes Wagner verletzungsbedingt passen musste ging man nur mit einem Kader von acht Mann in die Partie. Es kam wie es kommen musste. Jannis Braun verletzte sich in der 4. Minute so schwer, dass er nicht weiterspielen konnte. Ein Lob an die tapferen Jungs, welche auf der letzten Rille, dank der Rückraumschützen Janis Bauer und Benedikt Meiser, dieses Spiel für sich entschieden (Halbzeit 15:14).

Für den TV Flein am Ball:

Tom Wurm (TW), Dennis Kloke (5/1), Niklas Matusik (5), Benedikt Meiser (8), Phillip Brodmann, Jannis Bauer (8), Steven Lorenz (5), Janis Braun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.