Mit angeschlagenem Team zu unberechenbarem Gegner

Das letzte Spiel der Hinrunde führt unsere Mannschaft zu dem altbekannten Gegner aus Bietigheim. Am kommenden Sonntag, 21.12.14 um 17 Uhr trifft unser junges Team in der Bietigheimer Halle am Viadukt auf die Wundertüte der Liga.
Die SG BBM Bietigheim 2, aktuell auf Tabellenplatz 13, ist schwer einzuschätzen. Die Reserve des Bundesligisten weiß zuüberraschen genauso wie zu enttäuschen. Mit schwankenden Leistungen lässt sich dieses Team leistungstechnisch nur bedingt ausrechnen. Einsätze von Spielern der „Herren im Handball-Olymp“ der ersten Bundesliga erschweren die Spielvorbereitung.

Ersatzgeschwächt geht unser Team in die Partie. Neben dem verhinderten Lukas Beil sowie dem gesperrten Fabian Gerstlauer gehen Jonah Gärtner, Wojciech Honisch und Marco Schilpp angeschlagen in diese Partie. Da dieses Spiel einen gewissen Derbycharakter hat, erhofft sich die Mannschaft lautstarke Unterstützung. Vor der Winterpause will sich das Team nochmals von seiner besten Seite zeigen. Ein besonderes Schmankerl ist das Duell unserer Jungs des Jahrgangs 1995 gegen ihren Ex-Torwart Linus Matthes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.