Niederlage der Damen 1 gegen Kornwestheim

Am Sonntagnachmittag empfingen die Fleiner Damen 1 die Gäste aus Kornwestheim. Nach den letzten beiden Siegen gegen Weinstadt und Wiernsheim waren die Mädels motiviert, auch nach diesem Spiel zwei weitere Punkte verzeichnen zu können. Zunächst gestaltete sich die Partie relativ ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen (4:4 in der 12. Minute). Durch einen kurzen Zwischenspurt konnten sich die Grün-weißen mit vier Toren absetzen (10:6). Anstatt an dieser zwischendurch guten Leistung anzuknüpfen, ließen die Fleiner Damen die Gäste bis zur Halbzeit auf ein Tor herankommen. So wurden beim Stand von 16:15 die Seiten getauscht.

In der Kabine nahm man sich fest vor, noch eine Schippe draufzulegen, damit die zwei Punkte in Flein bleiben. Hoch motiviert starteten die Fleiner in die zweite Hälfte und konnten den Vorsprung innerhalb von zehn Minuten auf sechs Tore ausbauen (22:16). Gute zehn Minuten vor Abpfiff führten die Fleiner Damen noch mit fünf Toren (26:21). Wieder gelang es den Fleinern nicht, diesen Vorsprung für sich zu nutzen, denn in der darauffolgenden Schlussphase des Spiels ließ die gute Leistung nach und so konnten die Gäste aus Kornwestheim vier Minuten vor Schluss ausgleichen, es Stand somit 28:28. Dem Gastgeber gelang in den letzten Minuten kein Tor mehr und so mussten die Fleiner beim Stand von 28:31 das Spielfeld als Verlierer verlassen.

Am kommenden Samstag (4. Februar) sind die Fleiner Damen um 18.15 Uhr zu Gast in Cannstatt. Über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft freuen!

Es spielten:
Romina Mrosla, Stephanie Maier (beide TW), Luisa Riek (8/5), Jasmin Armbruster, Julia Opl, Merle Scharf (1), Marina Trahorsch (7), Marion Schuller (2), Marisa Brenner (1), Jannika Mohr (4), Laura Neutz (3), Celine Bollmann, Nina Heck (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.