mD – TV Flein – JSG Neckar-Kocher (37:14)

Am Sonntag kam es zum Spitzenspiel in der männlichen Bezirksliga: Erstplatzierter TV Flein gegen den zweitplatzierten JSG Neckar Kocher.

Die Jungs um Fabian Gerstlauer gingen heute mit sehr viel Selbstbewusstsein aufs Feld und „überrannten“ regelrecht die Jungs der JSG Neckar.Kocher. Die ersten drei Tore fielen in den ersten zwei Minuten bis zum ersten Gegentor. Die Jungs spielten weiter souverän auf und gingen mit 14:1 in Führung, ohne Chance für den Gegner. Demoralisiert durch das tolle Spiel der Fleiner Jungs stand es zur Halbzeit 24:5.

In der zweiten Halbzeit ging der Torreigen weiter und die Neckarsulmer waren chancenlos. In den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit gingen nur zwei Tore ins Netz der guten Torhüter des TV Flein und es stand 31:7. Völlig ungefährdet ging das „Meisterschafts“-Spiel für die Jungs auf das Konto des TV Flein mit 37:14.

 

Es spielten: Lukas Alber, Leo Deininger, Tim Kerl, Marius Lauer, Noah Matusik, Max Rau, Mathis Röck, Levin Rösch, Finn Rukwid, Daniel Schäfer, Kevin Schäfer, Alex Schulreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.