mC – TV Flein – SG SchoBott

Im letzten Spiel der Runde 2015/2016 kamen die Jungs der SG SchoBott zu Gast nach Flein.
Trainer Michael Duttle musste mit einem reduzierten Kader antreten, da die Jungs der D-Jugend selbst ihr letztes Spiel bestritten.
Die Jungs um Michael Duttle legten aber gleich von Beginn an los und überraschten die Gegner mit toll erspielten Spielchancen, sodass es nach zehn Minuten 8:2 stand. Bis zur 15. Minute bauten die Jungs, trotz verletztungsbedingtem Ausfall von Marius Lauer, ihren Vorsprung auf 15:2 aus. Tim Kerl, normal Torwart, erzielte sein erstes Tor als Feldspieler.
Mit einem 19:5 Halbzeitstand kamen die Jungs aus der Kabine und wurden nun durch Noah Matusik, Kevin Hamberger und Leo Deininger aus der D-Jugend verstärkt.
Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit nutzten die Jungs ihre Chancen und setzten sich bis zur 35. Minute ohne Gegentor auf 25:5 ab.
Danach ließ die Kraft der Jungs nach und der manngedeckte David Schneider konnte einige Treffer für seine Mannschaft im Tor verwandeln.
Letztlich ging das letzte Spiel verdient mit 34: 14 für die junge Truppe um Michael Duttle aus, dem die Mannschaft und die Eltern für die Entwicklung der Jungs recht herzlich danken – wir sind gespannt auf die Saison 2016/2017 und die bevorstehende Quali im April.

 

Es spielten: Leo Deininger, Kevin Hamberger, Lukas Heupel, Tim Kerl, Marius Lauer, Noah Matusik, Max Rau, Finn Ruckwid, Levin Rösch, Alex Schulreich, Tom Wurm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.