wB – Derbysieger gegen Lauffen ( 26:18 )

Am Sonntag, den 14.02.2016 spielte unsere weibliche B-Jugend Zuhause gegen die Mädels des TV Lauffen. Im Hinspiel konnte man sich mit 24:20 durchsetzen. Jedoch zeigte die letze Saison mit zwei Niederlagen, dass Lauffen als Gegner nicht zu unterschätzen ist.
Die Mädels aus Lauffen starteten besser in das Spiel und konnten mit 2 Toren in Führung gehen. Das sollte jedoch die einzige Führung der Gäste sein. Unsere Mädels packten in der Abwehr gut zu, und im Angriff spielte man sich geduldig Chancen heraus. So stand es zur Halbzeit verdient 14:6.
In der zweiten Halbzeit zog man zunächst mit 16:7 davon. Die zweite Spielhälfte nutzten unsere Mädels, um verschiedene Variationen und Abläufe zu probieren. Diese Halbzeit lief zwar nicht ganz so gut wie die Erste, dennoch war man stets mit mindestens 5 Toren vorne und konnte souverän mit 26:18 gewinnen.
Ein großes Dankeschön an die Eltern und Trommler die an jedem Spiel da sind und unsere Mannschaft unterstützen!
Unsere Mädels bleiben auch in ihrem 7. Heimspiel ungeschlagen und spielen nun am nächsten Samstag um 14:00 Uhr gegen das Tabellenschlusslicht SG Schotzach-Bottwartal gegen die im Hinspiel ein klarer 24:10 Erfolg gelang.

Es spielten: Agnes Martin, Nicole Schleicht (beide TW), Carla Gebauer, Hannah Wüstholz, Lotta Mayerle (3), Julia Böhner (1), Luisa Riek (9/2), Jannika Mohr (4/1), Johanna Schiefer, Fiona Wurm (1), Katharina Blind (6), Leonie Kreis (2)

Auf der Bank: Denis Braun, Fabienne Steller, René Müller, Denise Steller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.