Herren 1 – Flein zu Besuch im Pumakäfig

Herren 1 – Flein zu Besuch im Pumakäfig

Zu ungewöhnlicher Zeit gastieren die Fleiner Handballer am Samstag bei der zweiten Mannschaft der Schmidener „Pumas“. Bereits um 15:30 Uhr bitten die Schiris Haase und Brandt zum heißen Tanz in der Sporthalle beim Schulzentrum in Fellbach-Schmiden.

Die Schmidener Reserve entpuppt sich von Spieltag zu Spieltag als wahre Wundertüte.
In schöner Regelmäßigkeit wird das Team von Spielern der Ersten unterstützt. So ist es für den Trainer der gegnerischen Mannschaft schwer, seine Truppe auf den TSV II einzustellen.
Man darf also gespannt in welcher Formation das Team von Trainer Thomas Krombacher am Samstag aufläuft.

Nach zuletzt drei Siegen liegt Flein momentan mit Tabellenplatz drei gut im Rennen um die vier zu vergebenden Plätze der neuen Verbandsliga. Jetzt gilt es weiterhin Stärke zu zeigen und in den dieses Jahr noch anstehenden Begegnungen, alle vier Punkte einzufahren. Es wäre schade, wenn die Grün- Weißen ihre gute Ausgangsposition vor Weihnachten noch herschenken würden.

Die Fleiner Truppe hat sich intensiv auf Schmiden II vorbereitet und will kein weiteres Waterloo, wie es bei der Hbi Weilmdorf/Feuerbach passiert ist, erleben.

Die TV- Männer zählen auch auf die Unterstützung durch das Fleiner Damenteam, das um 17:30 Uhr in derselben Halle gegen den HC Schmiden/Oeffingen antritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.