mB1 – Endlich, Pechsträhne beendet !!!

Nach mehreren unglücklichen Niederlagen durch ein Gegentor Sekunden vor Schluss, konnten unsere Jungs endlich diese Serie beenden. Bereits in der ersten Halbzeit deutete sich an, dass die Entscheidung des Spiels wohl erst kurz vor Schluss fallen wird. Die Torhüter beider Mannschaften und die Abwehrreihen dominierten die Partie bis dahin. So ging es mit einem torarmen Zwischenstand von 9 : 9 in die Kabine. In der zweiten Hälfte nahm das Spiel deutlich an Fahrt auf, doch mit mehr als 2 Toren konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen. Unser Torhüter Tom Wurm zeigte in diesem Spiel seine bisher stärkste Leistung in der BWOL und hielt unsere Mannschaft auf Kurs. Dennis Kloke war vom 7-Meter-Punkt gewohnt nervenstark und verwandelte 6 von 6 Siebenmetern. So kam es, wie es in den letzten Spielen öfter kam, das Nervenkostüm der Zuschauer wurden aufs höchste strapaziert. 16 Sekunden vor Schluss ging unser Team durch einen Rückraumtreffer von Janis Bauer mit 23 : 22 in Führung. Anschließend ein schneller Angriff der MTG Wangen, Foul JHFH, Freiwurf Wangen. Mit einem Block durch  Niklas Matusik wurden die 2 Punkte in einem aufregendem Spiel schlussendlich eingefahren. Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft und das Trainerteam. Der Kampfgeist unserer Jungs hat sich ausgezahlt, auch wenn es etwas gedauert hat ! (MS)

 

 

Tom Wurm (TW), Nils Lehmann (TW),  Maximilian Herzog, Niklas Matusik (3), Janis Bollmann, Janis Bauer (6), Dennis Kloke (8), Patrick Grosser (2), Ryan Kollat (1), Maximilian Jeno, Jannis Braun, Steven Lorenz (3), Paul Klenk, Nick Talmon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.