mC – Im fünften Spiel der Saison war der TV Bad Rappenau zu Gast in Flein

Ersatzgeschwächt und mit Unterstützung durch die D-Jugend ging das Spiel in den ersten Spielminuten ohne klare Struktur los und die Jungs kamen trotz des besseren Spiels an den körperlich überlegenen Gegner nur selten vorbei, sodass die Mannschaft in der ersten Halbzeit immer einem Rückstand von 2 bis 3 Toren „hinterherlief“. (Halbzeit 7:10).

In der zweiten Halbzeit konnten die Jungs zwar den Abstand bis auf ein Tor verringern, doch zur Führung reichte es leider nicht. In den letzten Spielminuten konnten Würfe nicht erfolgreich im Tor des Gegners platziert werden, sodass man sich letztlich mit 14:17 geschlagen geben musste.

 

Es spielten:

Justin Antl, Lukas Heupel, Kevin Hamberger, Tim Kerl, Marius Lauer, Noah Matusik, Max Rau, Mathis Röck, Levin Rösch, Alex Schulreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.