mD1 SG Böckingen-Leingarten – TV Flein 10:33

Am Sonntag waren die Jungs der männlichen D-Jugend zu Gast bei der SG Böckingen-Leingarten. Die Fleiner Jungs gingen in den ersten 5 Minuten mit 8 Toren in Führung, bis der erste Gegentreffer ins Fleiner Tor ging. Die Jungs setzten ihren Torreigen bis zur Halbzeit auf 7:18 fort und ließen dem Gegner in der zweiten Halbzeit durch konsequente Laufarbeit und gute Torwartparaden nur noch drei Tore zu. Letztlich gewannen die Jungs um Fabian Gerstlauer verdient und ungefährdet mit 10:33.

Es spielten: Lukas Alber, Leo Deininger, Tim Kerl, Marius Lauer, Noah Matusik, Max Rau, Levin Rösch, Finn Rukwid, Alex Schulreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.