mE – Spieltag am 21.02.2016 in Bad Friedrichshall

Am vergangenen Sonntag trafen unsere Jungs auf die 3. Mannschaft der SG Heuchelberg. Das Ziel war es an die tollen spielerischen Leistungen aus dem vorangegangen Spieltag in Leingarten anzuknüpfen.

An den Koordinationsübungen gaben die Jungs ihr bestes und erreichten oft die höchste Punktzahl.

Im Ballspiel auf des Brett des Basketballkorbes haben die Jungs gezeigt dass sie auch hier gewinnen wollen. Mika Haier hat durch gekonntes abfangen der Bälle dem Gegner viele Punkte verwehrt, und durch gelungenes Angriff- Abwehrspiel konnten die Jungs die Partie dann mit 5:13 für sich entscheiden.

 

Nun wurde es ernst und es wurde Handball 4+1 gespielt.

 

SG Heuchelberg 3 – TV Flein 21:55

 

Die Spieler sind höchst motiviert auf das Feld gegangen um erneut einen Sieg mitnehmen zu können.

Auch hier zeigten sie wie Manndeckung funktioniert und wie man sich bei Ballgewinn wieder freiläuft um Richtung gegnerisches Tor spielen zu können. Obwohl die SG Heuchelberg starke Spieler im Kader hatte, konnten unsere Jungs diese mit konsequenter Abwehrarbeit meist am Torwurf hindern. Malte Herbst konnte dann unter anderem im Tor durch tolle Paraden das Ergebnis positiv beeinflussen.

Weil in der E-Jugend die Anzahl der Tore mit der Anzahl der Torschützen multipliziert wird, wurde im Angriff so gespielt, dass jeder Spieler mindestens ein Tor wirft.

Prima, weiter so Jungs!

 

Danke auch an Thomas Rücker und Carsten Herbst für das coachen der Mannschaft,

sowie an Marius Braun, der leider aufhört, für die geleistete Arbeit.

 

Für den TV Flein spielten:

Aaron Bauer (2); Malte Herbst (3); Henri Leitgeb (1); Ben Rücker (1); Mika Haier (4).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.