wA – Verdienter Auswärtssieg! MTG Wangen – JH Flein-Horkheim ( 27:29 )

Am Sonntag, den 25.02.2018 hatte unsere weibliche A-Jugend ihr Rückspiel gegen die MTG Wangen. Das Hinspiel konnte man in eigener Halle klar mit 35:22 für sich entscheiden. Doch die Platzierung (4. Platz) der Gastgeberinnen macht deutlich, dass die MTG keineswegs ein einfacher Gegner ist.

Schon in der ersten Halbzeit wurde deutlich, dass beide Mannschaften den Sieg wollten. Die eine Mannschaft legte vor, die andere zog nach. Doch beim Stand von 11:11 (22.min) zogen die Gastgeberinnen bis auf ein 11:14 davon. Unsere Mädels mobilisierten kurz vor der Halbzeit nochmal alle Kräfte und kämpften sich wieder auf ein 13:14 heran.
In der Halbzeit wurde von den Trainern kritisiert, dass man in der Abwehr wacher sein musste und vor allem auf die Einläufe der MTG Wangen achten musste. Im Angriff sollte man sich mehr bewegen, die technischen Fehler minimieren und öfter auf zwei Kreisläufer auflösen.
Jedoch startete die MTG wacher in die zweite Halbzeit. Bis zur 34. Minute hatten sich die Gastgeberinnen erneut auf ein 15:18 abgesetzt. Doch jetzt zeigte sich der Wille der Mannschaft, dieses Spiel zu gewinnen. Durch eine gute Torhüterleistung beider Torhüterinnen und ein konsequenteres Angriffsspiel schafften unsere Mädels bereits in der 39. Minute (19:19) den Ausgleichstreffer. Nun kam die beste Phase der JHFH. Bis zur 52. Minute konnte man sich auf ein beruhigendes 27:23 absetzen. Was folgte waren einige fragwürdige Schiedsrichter-Entscheidungen, die es der MTG ermöglichte in der 58. Minute auf ein 27:27 auszugleichen. Doch unsere Mädels ließen sich nicht beunruhigen und schafften es sogar in zweifacher Unterzahl ein Tor zu erzielen. Zwei gehaltene 7m in den Schlussminuten ermöglichten letztendlich den verdienten 29:27 Auswärtssieg.
Nach Abpfiff war die Freude über den hart erkämpften Sieg unserer Mädels groß. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung schaffte man es, auch dieses ausgeglichene Spiel für sich zu entscheiden.

Ein besonderes Dankeschön geht an Herwig Jarosch vom TSB Horkheim, der unsere Mädels sicher in seinem Bus nach Wangen und natürlich wieder nach Hause brachte! Ausserdem möchten wir uns ganz herzlich bei Jürgen Baumann bedanken, der die Aufgabe am Laptop in der Argenthalle übernommen hat!
DANKESCHÖN!

Kommenden Sonntag, den 04.03.2018 haben unsere Mädels ihr Rückspiel gegen den punktgleichen Tabellenführer die SF Schwaikheim. Anpfiff ist um 14:00 Uhr in der Stauwehrhalle / Horkheim.
Das Hinspiel konnte man denkbar knapp mit 28:26 für sich entscheiden. Mit einem Sieg machen unsere Mädels einen großen Schritt in Richtung Württembergische-Meisterschaft. Unsere Mädels würden sich über zahlreiche Unterstützung in diesem wichtigen Spiel freuen!

Es spielten: Nicole Schleich, Selina Pezzi (beide TW) – Denise Steller, Hannah Wüstholz (2), Janina Amon (2), Luisa Riek (8/1), Jannika Mohr (9/1), Johanna Schiefer, Katharina Blind (5), Fabienne Steller (1), Leonie Kreis (2), Mathea Scheit

Auf der Bank: Denis Braun, René Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.